Karrieremöglichkeiten als Automatenfachmann

Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung. Natürlich solltest du dich auch nach abgeschlossener Berufsausbildung kontinuierlich weiterbilden, um auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen zu haben und um eventuell auch mehr Gehalt zu bekommen. Dazu gibt es viele Möglichkeiten, zum einen kannst du dich für eine Anpassungsweiterbildung entscheiden, um beruflich auf dem neuesten Stand zu sein oder du entscheidest dich für eine Aufstiegsweiterbildung, um eine höhere Qualifikation zu erreichen. Auch ein Studium ist mit Hochschulzugangsberechtigung möglich.

Dies sind einige Anpassungsweiterbildungen, die du nach deiner Ausbildung absolvieren kannst:

  • Wartung, Instandhaltung
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik, Elektronik

Auch zwischen einigen Weiterbildungen kannst du dich entscheiden:

  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Feinwerktechnik
  • Technischer Fachwirt
  • Ausbilder

Wenn du über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügst, kommen diese Studiengänge für dich in Frage:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann im Einzelhandel

18049 freie Ausbildungsplätze

Die Kundenberatung und das Führen von Verkaufsgesprächen sind die wichtigsten Aufgaben als Kaufmann im Einzelhandel. Kaufleute im Einzelhandel verkaufen die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung

Verkäufer

6610 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung

Drogist

Drogisten verkaufen Waren aus den Bereichen Kosmetik und Pflege, Gesundheit, Ernährung, Pflanzen- und Umweltschutz und Foto. Sie sorgen für reibungslose Abläufe im Laden, beraten Kunden und verwalten den Warenbestand.

Nach oben