Mikrosystemtechnik

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Technik
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Leistungsfähigkeit der Mikrosystemtechnik ergibt sich aus einem neuen technologischen Ansatz, der sich aus traditionellen Techniken und der Kombination physikalisch-theoretischer Erkenntnisse und einer gezielt anwendungsorientierten Forschungsausrichtung entwickelt hat.

Inhalte:

  • Informatik
  • Mikrooptik
  • Mikroelektronik
  • Mikromechanik
  • Physik
  • Mathematik
  • Chemie
  • MST
  • Elektrotechnik
  • Materialwissenschaften

Perspektiven

Der Studiengang Mikrosystemtechnik überschreitet durch seine große Vielfältigkeit bisherige Fächergrenzen und will Ingenieure
ausbilden, die offen und vernetzt denken und in der Lage sind systematisch und zielorientiert zu arbeiten und global zu agieren.

Mögliche Berufsfelder:

  • Medizintechnik
  • Umwelttechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Mess- und Regeltechnik 
  • Elektronik
  • Raumfahrt

Besonderheiten

Es ist der Erwerb von 180 ECTS- Punkten möglich. Desweiteren ist ein Auslandssemester möglich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben