Karrieremöglichkeiten als Anwendungsentwickler Web & Mobile

Endlich hast du den Abschluss in der Tasche und kannst dich nun ganz der Entwicklung deiner Karriere widmen! Möchtest du ein duales Studium beginnen oder doch lieber eine Weiterbildung machen? Bei all den Chancen kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Deswegen haben wir dir hier viele Möglichkeiten zusammengefasst.

Arbeitsort

Als ausgebildeter Fachinformatiker, kannst du einen Job in zahlreichen Unternehmen finden, die eine IT-Abteilung besitzen. Da du auf Web & Mobile spezialisiert bist, kann es sich für dich vor allem lohnen dich bei Unternehmen zu bewerben, die der Medienbranche angehören und sich auf IT-Systeme mit Bezug zum Internet oder die App-Gestaltung spezialisiert haben.

Weiterbildung 
Technik entwickelt sich stetig weiter – umso wichtiger, dass du im Laufe deines Arbeitslebens immer über die neusten Entwicklungen in der Anwendungsentwicklung informiert bist. Auf dem Laufenden bleibt man vor allem mit Anpassungsweiterbildungen, die unter anderem in diesen Bereichen angeboten werden:

  • Software Testing
  • IT-Service-Management
  • Zertifizierter Netzwerkadminstrator
  • Datenschutzbeauftragter

Mit einer Aufstiegsweiterbildung programmierst du schließlich deine Karriere auf „Erfolg“. Weiterbildungen werden zum Beispiel in diesem Bereich angeboten:

  • Softwareentwickler
  • Techniker – Informatik
  • Fachwirt – Computer-Management
  • IT-Qualitätssicherungskoordinator
  • IT-Administrator

Studium 

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du nach deiner Ausbildung ein Vollzeitstudium oder duales Studium anschließen. Im Informatikbereich gibt es zahlreiche Studiengänge:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Informationstechnischer Assistent

260 freie Ausbildungsplätze

Der Informationstechnische Assistent richtet Computersysteme und Netzwerke ein, verwaltet und pflegt diese. Er entwickelt Software für die technischen Bereiche und organisiert Schulungen.

Schulische Ausbildung

Technischer Assistent Informatik

70 freie Ausbildungsplätze

Technische Assistenten der Informatik verfügen über solide Qualifikationen in der Systemanalyse, in der Programmierung, in der Anpassung und Optimierung von Software und in den Rahmenaufgaben, angefangen von der Bedienung der Hardware über die Nutzung von Systemsoftware bis hin zur Erstellung von Programmdokumentationen.


Schulische Ausbildung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

33 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren individuell auf Kunden zugeschnittene Softwarelösungen oder passen bereits bestehende Software an. Außerdem beraten und schulen sie Anwender.

Nach oben