Karrieremöglichkeiten als Anwendungsentwickler Web & Mobile

Endlich hast du den Abschluss in der Tasche und kannst dich nun ganz der Entwicklung deiner Karriere widmen! Möchtest du ein duales Studium beginnen oder doch lieber eine Weiterbildung machen? Bei all den Chancen kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Deswegen haben wir dir hier viele Möglichkeiten zusammengefasst.

Arbeitsort

Als ausgebildeter Fachinformatiker, kannst du einen Job in zahlreichen Unternehmen finden, die eine IT-Abteilung besitzen. Da du auf Web & Mobile spezialisiert bist, kann es sich für dich vor allem lohnen dich bei Unternehmen zu bewerben, die der Medienbranche angehören und sich auf IT-Systeme mit Bezug zum Internet oder die App-Gestaltung spezialisiert haben.

Weiterbildung 
Technik entwickelt sich stetig weiter – umso wichtiger, dass du im Laufe deines Arbeitslebens immer über die neusten Entwicklungen in der Anwendungsentwicklung informiert bist. Auf dem Laufenden bleibt man vor allem mit Anpassungsweiterbildungen, die unter anderem in diesen Bereichen angeboten werden:

  • Software Testing
  • IT-Service-Management
  • Zertifizierter Netzwerkadminstrator
  • Datenschutzbeauftragter

Mit einer Aufstiegsweiterbildung programmierst du schließlich deine Karriere auf „Erfolg“. Weiterbildungen werden zum Beispiel in diesem Bereich angeboten:

  • Softwareentwickler
  • Techniker – Informatik
  • Fachwirt – Computer-Management
  • IT-Qualitätssicherungskoordinator
  • IT-Administrator

Studium 

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du nach deiner Ausbildung ein Vollzeitstudium oder duales Studium anschließen. Im Informatikbereich gibt es zahlreiche Studiengänge:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

1079 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen Softwareprojekte und setzen sie fachgerecht und benutzerfreundlich um. Außerdem schulen sie Benutzer zur Bedienung von Anwendungen und Programmen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
IT-Systemelektroniker

IT-Systemelektroniker

175 freie Ausbildungsplätze

IT-Systemelektroniker richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Elektroniker für Geräte und Systeme

Elektroniker für Geräte und Systeme

278 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Geräte und Systeme planen und fertigen Geräte, durch die elektrische Ströme fließen, zum Beispiel medizintechnische Geräte und Bauteile in Fahrzeugen. Sie arbeiten auch im Kundendienst, wo sie Störungen in Geräten wie Telefonanlagen und Computern beheben.