Interfacedesign

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden erwerben im Studiengang Interfacedesign die Fähigkeit, computerbasierte Artikel mit der Lebenswelt der Menschen zu verknüpfen. Sie erlernen, komplexe Prozesse benutzerfreundlich und einfach zu gestalten, beispielsweise im Bereich der Navigationssysteme oder der Spielkonsolen.

Inhalte:

  • Grundlagen Interfacedesign
  • Design of Physical and Virtual Interfaces
  • Interaction Design
  • Advanced Media
  • Interaction Design
  • Design of Software Interfaces
  • Information Architecture and Visualization

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs Interfacedesign beispielsweise die Möglichkeit, in Designagenturen zu arbeiten. Zum einen in Agenturen, die sich auf die Bereiche Webdesign, Gamedesgin etc. konzentrieren, zum anderen Agenturen mit dem Fokus auf dem Produkt- und Kommunikationsdesign. Darüber hinaus sind sie befähigt, als selbstständige Interfacedesignerin oder -designer zu arbeiten.

Besonderheiten

-

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben