Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement bereitet Studierende darauf vor, im Beruf sich eigentlich widersprechende Bereiche wie gemeinnützig & gewinnorientiert oder öffentlich & privat zu verknüpfen. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet und vermittelt den Studierenden politisch-ökonomische, sozial-psychologische, rechtliche, betriebswirtschaftliche und managementbezogene Kenntnisse. Durch den gesellschaftlichen Wandel ergeben sich für Nonprofit- und andere Organisationen ganz neue Herausforderungen, auf die die Studierenden im Bachelorstudium bestens vorbereitet werden.

Inhalte:

  • Ökonomie, Politik und Recht
  • BWL und Nonprofit- Management
  • Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Fremdsprachen
  • Teamverhalten, Moderation & Kommunikation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement sind bilden die Brücke zwischen den Berufen, die entweder auf Managementfunktionen in klassisch gewinnorientierten Wirtschaftsbereichen oder auf sozialarbeiterische Berufe mit Betreuungsleistungen ausgerichtet sind. Durch ihre ausgeprägten sozialen Kompetenzen haben sie keine Probleme im Umgang mir Kunden und können in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Gesundheit, Pflege, Public Health, Gesundheitsförderung
  • Soziale Dienste, Materielle Grundsicherung, Daseinsfürsorge, Wohlfahrt
  • Kultur, Freizeit, Erholung, Sport
  • Kirchen 
  • Bildung 
  • Forschung
  • Mediation, Coaching, Selbsthilfe
  • Regional- und Standortmanagement, Wirtschaftsförderung
  • Hoheitsverwaltung, Gebietskörperschaften, Nationale & internationale Verwaltungskörper
  • Ver- und Entsorgung, Public Utilities, Infrastruktur
  • Internationale Organisationen, Entwicklungshilfe
  • Politik
  • Versicherungswesen 
  • Stiftungswesen
  • Consulting

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben