Health Communication

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Keine Angabe
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Health Communication ist fachübergreifend ausgerichtet und als wissenschaftlichen Erstausbildung für Gesundheitsberufe zu sehen. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Kommunikation. Die Studierenden erwerben im Laufe des Studiums gesundheitswissenschaftliche Kenntnisse von Theorien und Methoden, die in der beruflichen Praxis angewendet werden. Sie lernen alle wichtigsten Verfahren und Strategien der Gesundheitskommunikation kennen und können sie anwenden.

Inhalte:

  • Gesundheitsversorgung und -beratung
  • Gesundheitsbildung und -aufklärung
  • Gesundheitsberichterstattung und -informatik
  • Gesundheitsmarketing und -consulting
  • Gesundheitstelematik und Telemedizin

Perspektiven

Das Berufsfeld einer der Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Helath Communication ist vielfältig. Ihre Aufgabe ist es in erster Linie wichtige Informationen zu beschafften und sie dann anschaulich zu vermitteln. Dazu müssen sie auch die passenden Präsentationsformen suchen und auswählen. Durch den anwendungsorientierten Umgang mit diesen Techniken schon während des Studiums sind die Studierenden bestens auf den Einstieg in den Beruf vorbereitet.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Krankenkassen
  • Versicherungen
  • Pflegekassen
  • Firmen
  • Verbraucher- und Patientenberatungsstellen
  • Rundfunk-, Film- und Fernsehstationen 
  • Behörden 
  • Einrichtungen wie Gesundheitsämter
  • Krankenhäuser
  • Gesundheitskampagnen
  • Online-Dienste und Gesundheitsportale

Besonderheiten

Im Studiengang ist eine Praktikumsphase vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben