Gesundheitsmanagement

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte

Unter dem Begriff Gesundheitsmanagement versteht man eine systematische, wissenschaftliche Konzeption, Umsetzung und Auswertung von Gestaltungsaufgaben in der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitsförderung. Neben den gesundheitswissenschaftlichen Kenntnissen werden im Masterstudiengang Gesundheitsmanagement auch Führungskompetenzen vermittelt. Er vertieft und erweitert die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang.

Inhalte:

  • Forschungsmethoden
  • Demografie und Epidemiologie
  • Förderung körperlicher Bewegung
  • Ernährung und Stressbewältigung
  • Managementprozess und Leadership
  • Gesundheitssystemtheorien
  • Strategieimplementierung und Unternehmenskultur
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation
  • Gesundheitsförderung Kinder und Jugendliche
  • Gesundheitsförderung im Alter

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms für Managementaufgaben in den vielen verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors qualifiziert. Die Aufgaben im Berufsleben sind beispielsweise Ursachen für Versorgungsdefizite zu erkennen und Strategien für deren Überwindung zu entwickeln und zu bewerten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Unternehmen in der Gesundheitsförderung/Prävention
  • Unternehmen mit betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Freiberufliche beratende Tätigkeit 
  • Gesundheitsorganisationen
  • Krankenversicherung
  • Forschungsinstitutionen
  • Bildungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Gesundheitsförderung, Prävention oder Gesundheitsmanagement
  • Verwaltungen

Besonderheiten

Das Studium wird als Fernstudium mit Präsenzphasen absolviert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben