Über die Ernst-Abbe-Hochschule

Die EAH Jena wurde 1991 gegründet und ist seit einigen Jahren Thüringens größte und forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Mehr als 4.500 Studenten sind derzeit für verschiedene Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Soziales und Gesundheit an der Ernst-Abbe-Hochschule eingeschrieben.

Als Student an der EAH kannst du dir sicher sein, dass du ein innovatives und wissenschaftlich fundiertes Studium erfährst. Die Hochschule arbeitet mit verschiedenen Unternehmen, Institutionen und Verbänden zusammen, sodass auch der Praxisbezug nicht zu kurz kommt. Weiterhin kooperiert die EAH weltweit mit verschiedenen Hochschulen zusammen. Diese Kooperationen machen es möglich, dass du während deines Studiums eine Zeit im Ausland verbringen kannst.


Attraktives Studienangebot

Wenn du nach deinem Studium einen sicheren Job haben möchtest, bei dem auch Möglichkeiten für Weiterbildungen und einen beruflichen Aufstieg vorhanden sind, solltest du dich nach technischen Berufen umschauen. Auch mit aktuellen Themen wie dem Klimawandel, alternativen Antriebsmöglichkeiten oder neuen Formen der Energiegewinnung kannst du dich im Beruf auseinandersetzen. Klingt interessant? Dann könnten die folgenden Studiengänge gut zu dir und deinen Zukunftsvorstellungen passen.

Elektrotechnik/Informationstechnik

Mit deinem Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Elektrotechnik/Informationstechnik hast du hervorragende Karrierechancen. Da Ingenieure dringend gesucht werden musst du laut der Bilanz der Elektro- und Informationstechnik maximal fünf Bewerbungen schreiben und wirst zu zwei Vorstellungsgesprächen eingeladen. Jeder Fünfte bekommt sogar eine Anstellung, ohne eine Bewerbung erstellt zu haben.

Einen Job kannst du zum Beispiel in folgenden Branchen finden:

  • Automobil-, Luftfahrt-, Raumfahrt-Industrie
  • Medizintechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Infotainment-Systementwicklung

Maschinenbau

Als Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Maschinenbau sind deine Berufsperspektiven exzellent. Die Absolventen der EAH fanden bislang schnell einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz. Sie hatten sogar mehrere Angebote und konnten sich den besten Arbeitsplatz aussuchen. Häufig konnten die Bacheloranten in dem Unternehmen eine Anstellung finden, indem sie ihre Abschlussarbeiten angefertigt haben.

Nach erfolgreichem Abschluss deines Studiums kannst du unter anderem Anstellungen in folgenden Bereichen finden:

  • Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Luftfahrtindustrie
  • Anlagenbau
  • Öffentlicher Dienst
  • Ingenieurbüros
  • Forschungseinrichtungen
  • Dienstleistungsunternehmen
Wirtschaftsingenieurwesen

Deinen Bachelor of Science (B. Sc.) in Wirtschaftsingenieurwesen kannst du an der EAH gleich in drei Studienschwerpunkten absolvieren:

  • Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie International)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Digitale Wirtschaft)

Als Absolvent kannst du in allen Bereichen der Industrie arbeiten. Du entwickelst neue Produktionsverfahren, planst und optimierst Anlagen sowie Strukturen oder Arbeitsabläufe in Unternehmen. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung kannst du auch immer mehr im internationalen Umfeld tätig sein.

 
Selbstverständlich ist es nach deinem Bachelorabschluss auch jederzeit möglich, weiter zu studieren und deinen Master abzuschließen.


Mögliche Arbeitsbereiche kennenlernen

Die EAH veranstaltet am 24. Oktober einen Workshop-Nachmittag mit dem Thema „Ideen verwirklichen. Zukunft gestalten. Ingenieur werden.“. Dort kannst du Erfahrungen in den Bereichen Werkstofftechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau und Feinwerktechnik sammeln. Anschließend gibt es noch einen Infoabend, auf dem du weitergehende Informationen über die verschiedenen Studiengänge bekommst.

Weitere Infos zu der Veranstaltung „Ideen verwirklichen. Zukunft gestalten. Ingenieur werden.“ findest du unter folgendem Link: https://www.eah-jena.de/de-de/studium/hochschule-erleben/tag-der-ingenieure

 
Mehr über die Angebote und die Ernst-Abbe-Hochschule findest du im Hochschulprofil auf aubi-plus.de!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Hot Spot im Studentenparadies – Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Hot Spot im Studentenparadies – Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Mit rund 4.500 Studierenden ist die Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH) die größte und auch die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Thüringen. Interessierten steht ein breit gefächertes Studienangebot zur Verfügung. Sie können aus Bachelor- und Masterstudiengängen der Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre sowie den Gesundheits- und Sozialwissenschaften wählen. Wenn du ein Studium in einem dieser Bereiche anstrebst und dir auch ein inspirierender Studienort wichtig ist, dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen.

So wirst du Security: Wege in den Beruf

So wirst du Security: Wege in den Beruf

Ob Personenschutz, Objektschutz oder Ordnertätigkeiten - die Sicherheitsbranche ist gefragt wie nie! Als Security-Mitarbeiter musst du Gesetze kennen und Recht anwenden. Im Umgang mit Menschen solltest du kommunikativ sein, deeskalieren und Konflikte lösen. Häufig sind bei Einsätzen auf Festivals, Sportveranstaltungen oder Demonstrationen auch Fremdsprachenkenntnisse gefragt. Hier haben Interessenten mit internationalem Hintergrund gute Chancen, die ihre Muttersprache dann bei Einsätzen anwenden können. Verschiedene Wege in den Beruf stellen wir dir heute vor.

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Auch im Jahr 2021 sind wir von AUBI-plus Partner der bekannten Studie Azubi-Recruiting-Trends. Mach mit und nutz deine Chance, die Zukunft der Ausbildung mitzugestalten und Ausbildungsbetrieben zu sagen, was dir an einer dualen Ausbildung besonders wichtig ist. Wie immer gibt es für die Teilnehmer an der Online-Befragung tolle Preise zu gewinnen!