Das verdient ein Zahnmedizinischer Fachangestellter

1. Lehrjahr

815 EUR

2. Lehrjahr

865 EUR

3. Lehrjahr

915 EUR

Einstiegsgehalt

2.000 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Als Azubi zum ZFA verdienst du bereits in deiner Ausbildung gutes Geld. Und das beste: Im Laufe der Ausbildung steigert sich dein Gehalt. So verdienst du als Auszubildende zur zahnmedizinischen Fachangestellten im ersten Ausbildungsjahr zwischen 810 und 820 Euro brutto. Im zweiten Ausbildungsjahr steigert sich deine Ausbildungsvergütung auf 860 bis 870 Euro und im letzten Jahr bekommst du ungefähr zwischen 910 und 920 Euro. Diese Werte sind natürlich nur Schätzungen. Einen genauen Betrag, wie viel die Auszubildenden in deinem Unternehmen im Detail verdienen, kannst du in deinem Ausbildungsvertrag nachlesen. Hier sind auch deine Urlaubstage während der Ausbildung und mögliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld aufgelistet.

Gehalt nach der Ausbildung 

Herzlichen Glückwunsch! Du hast deine Abschlussprüfung bestanden und kannst endlich zu hundert Prozent in den Beruf des ZFA starten! Nach deiner abgeschlossenen Ausbildung kannst du ungefähr mit einem Gehalt zwischen 1.800 und 2.300 Euro brutto rechnen. Je mehr Berufserfahrung du in der Praxis sammelst, desto besser wirst du in der Regel auch für deine Tätigkeiten entlohnt. Ergänzt du deinen Job dann noch mit Weiterbildungen oder einem Studium, kannst deinen Lohn noch weiter steigern. Das Einstiegsgehalt eines Assistenzzahnarztes liegt zum Beispiel bei 2.000 bis 2.500 Euro brutto und steigert sich danach noch einmal deutlich.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann im Einzelhandel

Kaufmann im Einzelhandel

18128 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer

Verkäufer

9325 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

5734 freie Ausbildungsplätze

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk arbeiten in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Sie präsentieren und verkaufen Waren und Produkte und sorgen für einen einwandfreien Verkaufsraum.