Musterbewerbung als Technischer Konfektionär

Liebst du den Umgang mit Textilien? Bist du handwerklich geschickt? Arbeitest du sorgfältig und hast ein gutes technisches Verständnis? Dann bringst du bereits viele wichtige Eigenschaften mit, die man als technischer Konfektionär braucht. Worauf wartest du also noch? Nichts wie ran an die Bewerbung.

Genauso wie bei einem Zelt oder Schirm kannst du auch bei deiner Bewerbung nicht einfach willkürlich etwas zusammenschneidern, sondern musst sorgfältig und durchdacht vorgehen. Wenn du magst, kannst du mit deinem Lebenslauf starten. Dort listest du stichpunkartig deine Schullaufbahn und alle bisherigen Berufserfahrungen auf, egal ob Nebenjobs oder Praktika. Außerdem hast du im Lebenslauf Platz um deine Fremdsprachenkenntnisse, Führerscheinklasse und Hobbies aufzuzählen. Bist du mit deinem Lebenslauf fertig, hast du eine gute Übersicht über alles, was du bisher schon gemacht hast und eine gute Grundlage, um mit deinem Anschreiben zu beginnen.

Das Anschreiben ist das Herzstück deiner Bewerbung, denn damit steht oder fällt deine Chance auf einen Ausbildungsplatz. Hinterlässt du mit deinem Anschreiben bleibenden Eindruck beim Personalleiter und weckst sein Interesse, wirst du vielleicht schon bald zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Versuche, keine Nullachtfünfzehn Formulierungen zu verwenden, sondern deine Bewerbung so individuell wie möglich zu gestalten, um dich von deinen Mitbewerbern abzuheben. Suche dir zwei bis drei aussagekräftige Argumente heraus, die den Personalleiter davon überzeugen sollen, dass du der richtige Kandidat bzw. die richtige Kandidatin für den Ausbildungsplatz bist. Achte darauf, dass du deine Argumente mit Ereignissen aus deinem Lebenslauf belegen kannst und bleib bei der Wahrheit.


Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Polster- und Dekorationsnäher

5 freie Ausbildungsplätze

Polster- und Dekorationsnäher arbeiten in industriellen oder handwerklichen Raumausstatterbetrieben und in der Polstermöbelherstellung, wo sie per Hand oder mit automatisierten Maschinen Textilprodukte herstellen und die Produktionsprozesse überwachen.

Duale Ausbildung

Produktionsmechaniker Textil

12 freie Ausbildungsplätze

Produktionsmechaniker Textil bedienen Maschinen und Anlagen der Textilindustrie, um technische Textilien zu textilen Flächen zu verarbeiten. Diese werden z.B. im Fahrzeug- und Flugzeugbau, in der Sporttechnik, in der Architektur oder in der Landwirtschaft verwendet.

Duale Ausbildung

Produktveredler - Textil

16 freie Ausbildungsplätze

Produktveredler und Produktveredlerinnen geben Textilien den letzten Schliff. Sie mischen Farblösungen, Druckpasten und Beschichtungsmittel, um sie anschließend mithilfe von Veredlungsmaschinen auf die Textilien anzuwenden. Das erfordert Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und technisches sowie chemisches Verständnis.

Nach oben