Musterbewerbung als Produktionsmechaniker Textil

Du bist schon drauf und dran, deine Ausbildung zum Produktionsmechaniker oder zur Produktionsmechanikerin Textil beginnen zu wollen? Ganz so schnell geht es leider nicht, denn erst einmal musst du dich für einen Ausbildungsplatz bewerben.

Eine Bewerbung – egal ob die traditionell schriftliche Bewerbung oder eine Online-Bewerbung – besteht traditionell aus 3 Teilen: Anschreiben, Lebenslauf und Anhang.

Das Anschreiben ist das Herzstück deiner Bewerbung, denn damit stellst du dich dem Betrieb vor und versuchst, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Du stellst hier zwei oder drei persönliche Eigenschaften oder Praxiserfahrungen in den Vordergrund, die dir besonders wichtig erscheinen. Zum Beispiel könntest du dein großes Interesse an Technik und Handwerk mit einer Teilnahme an einer AG belegen oder mit deinem Hobby, in der Werkstatt deines Opas zu schrauben und zu basteln. Wenn du schon einmal neben der Schule gejobbt hast, kann dies ein guter Beleg für deinen Fleiß und Ehrgeiz sein. Hast du zum Beispiel einen Job in der Gastronomie ausgeübt, zeigt das, dass du auch zu späterer Stunde noch konzentriert arbeiten kannst. Auch im Berufsalltag eines Produktionsmechanikers Textil kann es sein, dass du im Schichtdienst arbeiten musst.

Da eine gewisse Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit notwendig ist, kann es vorkommen, dass in einem Einstellungstest deine Geschicklichkeit geprüft wird.

Im Lebenslauf hast du die Gelegenheit, alle weiteren Praktika, Hobbys und Interessen aufzulisten.

Im Anhang fügst du Bescheinigungen über deine Praktika, Auszeichnungen, Mitgliedschaften, Zertifikate oder ähnliches sowie die gewünschten Zeugnisse hinzu.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Hörakustiker

Hörakustiker

3408 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Augenoptiker

Augenoptiker

951 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2179 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.