Musterbewerbung als Informationstechnische/-r Assistent / Assistentin

Vielleicht hast du dir deinen PC gar nicht fertig gekauft, sondern selber zusammengestellt? Und Informatik war schon in der Schule dein Lieblingsfach? Dann hast du ja schon einige Argumente auf der Hand, die du in deinem Anschreiben ausführen kannst. Je beispielhafter du dabei auf deine Motivation, deine Erfahrungen und dein Können eingehst, desto besser! Auch ein Schülerpraktikum kann dir helfen, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und einen praxisnahen Punkt im Lebenslauf aufführen zu können. Außerdem kannst du im Anschreiben auf deine Tätigkeiten während des Praktikums eingehen, um deutlich zu machen, dass du ganz genau weißt, wovon du sprichst und begeistert von dem Ausbildungsberuf des Informationstechnischen Assistenten bist. Du richtest deine Bewerbung nicht an ein Unternehmen, sondern an eine Berufsschule, da es sich hier um eine schulische Ausbildung handelt.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

4088 freie Ausbildungsplätze

Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Industriemechaniker / Industriemechanikerin

Industriemechaniker / Industriemechanikerin

2627 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung