Musterbewerbung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Du bist naturwissenschaftlich interessiert? Der Umweltschutz liegt dir am Herzen? Du arbeitest gerne mit Maschinen und Wind und Wetter machen dir nichts aus? Dann erfüllst du bereits einige wichtige Voraussetzungen, um Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice zu werden.

Zwischen dir und deinem Ausbildungsplatz steht nun noch die Bewerbung. Das mag für dich vielleicht noch ungewohnt und einschüchternd sein, doch keine Angst, mit einigen Tipps und Tricks kann kaum etwas schief gehen.

Das Herzstück deiner Bewerbung ist das Anschreiben. Dort äußerst du deinen Wunsch nach einem Ausbildungsplatz und versuchst den Personalleiter von dir zu überzeugen. Überleg dir im Vorfeld, warum gerade du wie gemacht bist für den Beruf. Mach dir eine Liste von den wichtigsten Eigenschaften, die du mitbringst, die in diesem Job benötigt werden und formuliere diese anschließend ansprechend aus. Außerdem sollte in deinem Anschreiben klar werden, warum du dir den Betrieb ausgesucht hast, bei dem du dich bewirbst. Sei bei deinem Anschreiben so kreativ wie möglich, um dich von deinen Mitbewerbern abzuheben.

Neben dem Anschreiben spielt auch dein Lebenslauf eine große Rolle. Hier zählst du deine bisherigen Praktika und gegebenenfalls Berufserfahrungen auf. Auch Erfahrungen, die in erster Linie vielleicht nichts mit dem angestrebten Beruf zu tun haben, können den Personalleiter von deinen Fähigkeiten überzeugen. Eine Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften in der Schule im Bereich Technik oder Werken zeigen dein technisches Verständnis. Auch ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich Umweltschutz machen dein Interesse am Beruf deutlich. Darüber hinaus kannst du im Lebenslauf deine Hobbies aufzählen.

Wenn du möchtest, kannst du deiner Bewerbung noch ein schön gestaltetes Deckblatt hinzufügen, dies ist aber nicht zwangsweise nötig. Wir drücken dir ganz fest die Daumen, dass deine Bewerbung beim Personalleiter ordentlich punktet und du schon bald zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Toi, toi, toi! 


Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1260 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

3489 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2839 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.