Das verdient ein Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

1. Lehrjahr

845 EUR

2. Lehrjahr

915 EUR

3. Lehrjahr

960 EUR

Einstiegsgehalt

2.400 EUR
Egal, wie viel Spaß dir dein Beruf macht, natürlich ist Arbeit nicht alles im Leben. Egal ob Essen gehen, Drinks mit Freunden, ein kurzer Urlaub oder der Führerschein... mit deinem Gehalt kannst du machen, was du willst. Falls du gerne wissen möchtest, was man als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice in der Ausbildung verdient, haben wir hier einige Richtwerte für dich. Die genauen Konditionen kannst du in deinem Ausbildungsvertrag nachschauen. 

Gehalt während der Ausbildung 

Die Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice zählt zu den gut bezahlten Ausbildungsberufen. Das genaue Gehalt richtet sich stark nach deinem Ausbildungsbereich. So verdienen Azubis im öffentlichen Dienst im Schnitt etwas mehr als Auszubildende in Industrie und Handel. Dein Ausbildungsgehalt ist während der drei Ausbildungsjahre gestaffelt. Zu Beginn deiner Ausbildung liegt dein Lohn bei 670 bis 1.020 Euro brutto monatlich. Von Ausbildungsjahr zu Ausbildungsjahr steigt dein Einkommen weiter an. Du vertiefst dein Fachwissen und deine Fähigkeiten und wirst auch dementsprechend vergütet. Im zweiten Jahr bekommst du ein Gehalt von 760 bis 1.070 Euro im Monat. In deinem letzten Lehrjahr kannst du dich über 800 bis 1.120 Euro brutto monatlich freuen. Von so einem Gehalt können andere Azubis nur träumen. 

Gehalt nach der Ausbildung 

Hast du deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, gehört auch das Ausbildungsgehalt der Vergangenheit an. Du kannst nun im Berufsleben voll durchstarten und dein erstes, volles Gehalt verdienen. Als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice liegt dein Einstiegsgehalt zwischen 2.200 und 2.600 Euro brutto im Monat. Je nach Branche und Unternehmen kann dein Einkommen etwas höher oder niedriger ausfallen. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch dein Gehalt weiter an. Außerdem kannst du durch Fort- und Weiterbildungen dein Gehalt noch weiter erhöhen. Mit einem Meistertitel sind sogar bis zu 3.500 Euro im Monat drin! 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1260 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

3489 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2839 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.