Das verdient ein Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 740-810 EUR, 2. Lehrjahr 820-920 EUR, 3. Lehrjahr 930-1.050 EUR
Du möchtest wissen, wie viel du während deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik verdienst? Wir haben hier einige Richtwerte für dich: 

Gehalt während der Ausbildung 

Dein Ausbildungsgehalt ist über die drei Jahre gestaffelt. Im ersten Jahr deiner Lehre verdienst du zwischen 590 und 730 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr steigt dein Lohn bereits auf 670 bis 840 Euro an. Das liegt daran, dass du bereits einiges gelernt hast und mehr Aufgaben eigenständig übernehmen kannst. Im dritten Lehrjahr bekommst du zwischen 760 bis 960 Euro. 

Gehalt nach der Ausbildung 

Auf Wiedersehen Ausbildungsgehalt! Startest du als fertig ausgebildete Fachkraft für Lebensmitteltechnik in die Berufswelt, wartet auch dein erstes volles Gehalt auf dich. Dein Einstiegsgehalt liegt bei 1800 bis 2500 Euro brutto. Durch das Sammeln von Berufserfahrung oder der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen kannst du dein Gehalt weiter aufstocken. Als Industriemeister der Fachrichtung Lebensmittel kannst du um die 3200 Euro verdienen. 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

5450 freie Ausbildungsplätze

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk arbeiten in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Sie präsentieren und verkaufen Waren und Produkte und sorgen für einen einwandfreien Verkaufsraum.

Duale Ausbildung

Fleischer

2191 freie Ausbildungsplätze

Fleischerinnen und Fleischer beurteilen die Qualität von Fleisch, zerlegen es fachgerecht und bereiten es zu verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren zu, um es anschließend zu verkaufen.

Duale Ausbildung

Bäcker

39 freie Ausbildungsplätze

Bäcker stellen Backwaren wie Brote, Brötchen und Kuchen her. Sie profitieren von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität, wenn es um das Garnieren und Glasieren von süßen Gebäcken geht.

Nach oben