72

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Attraktive Vergütung
  • Digitales Lernen
  • Hohe Übernahmequote

Beginn

01.08.2022

Anzeigen

Die Marke KERAMUNDO ist Teil der STARK Deutschland GmbH. Mit insgesamt 11 eigenständigen Marken und rund 5100 Kolleginnen und Kollegen sind wir an 220 Niederlassungen deutschlandweit vertreten.

Beginn

01.09.2022

Anzeigen

Beginn

01.08.2022

01.09.2022

Anzeigen
  • Dr. von Morgenstern Schulen gGmbH
  • Lüneburg, Deutschland

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • BAföG-fähig
  • Höherer Schulabschluss möglich
  • Staatliche Prüfung und Anerkennung
  • Postbank Filialvertrieb AG
  • Lüneburg, Deutschland

Beginn

01.08.2023

Anzeigen
  • Mentoren-Programm
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Seminare
  • Brillux GmbH & Co. KG
  • Lüneburg, Deutschland
  • Top-Ausbilder

Beginn

01.08.2023

Anzeigen
  • AOK Niedersachsen. Die Gesundheitskasse.
  • Lüneburg, Deutschland

Beginn

01.08.2023

Anzeigen
  • Securepoint GmbH
  • Lüneburg, Deutschland

Beginn

01.08.2022

Anzeigen

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Mitarbeiter-Vergünstigungen

Beginn

01.08.2022

Anzeigen

Beginn

01.08.2022

01.08.2023

Anzeigen

Beginn

01.08.2022

Anzeigen

Beginn

01.08.2022

Anzeigen

Ausbildung in Lüneburg

Lüneburg befindet sich, wenig überraschend, in der Lüneburger Heide im Nordosten von Niedersachsen. Die Hansestadt liegt nur 50 Kilometer von Hamburg entfernt und ist damit Teil der Metropolregion. Mehr als 75.000 Menschen leben hier und haben die 7.400 Quadratkilometer große Lüneburger Heide direkt vor der Haustür.

Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke Hannover-Hamburg. Nach Hamburg brauchst du mit dem Zug nur 30 Minuten - idealer geht’s nicht, oder? Wenn du in einen IC oder ICE einsteigen möchtest, musst du den Weg gar nicht erst auf dich nehmen, denn auch in Lüneburg halten einige der besten Fernverkehrszüge. Mit dem Auto bist du durch die A 39 ebenfalls bestens angebunden. Innerhalb der Stadt bringen dich 13 Buslinien in jeden Stadtteil.   

In Lüneburg sind viele kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt. Vor allem das produzierende Gewerbe ist ein großer Impulsgeber in der Wirtschaft. Die gesamte Region steht für Innovation und dynamisches Wachstum. Zum Kernbereich gehört die Bauwesen- und Immobilienbranche. Beim Unternehmen Kuhlmann Leitungsbau, das mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet wurde, sind Ausbildungen im Tiefbau, Kanalbau und Rohrleitungsbau möglich. Andere spannende Bereiche sind die Handels- oder die Logistikbranche. Lüneburg ist also nicht nur das Tor zu Hamburg, sondern auch zu einer vielfältigen Ausbildung – worauf wartest du noch? Bewirb dich jetzt!

Ausbildungsbetriebe in Lüneburg & Umgebung

Ø Azubi-Gehalt in Lüneburg & Umgebung

Leben in Lüneburg. © thehague | canva

Leben in Lüneburg

Hansestadt, Salzstadt und Universitätsstadt: Lüneburg hat viele Namen und alle beschreiben genau das, was dich hier erwartet. Zum Beispiel ist Shopping in Lüneburg durch die zahlreichen historischen Gebäude absolut einzigartig. In den Einkaufsstraßen findest du mehr als 400 Fachgeschäfte, die einen entspannten und vor allem vielseitigen Bummel möglich machen. In den zahlreichen Cafés und Kneipen kannst du dich zwischendurch oder danach ausruhen. In Lüneburg gibt es mehr als 300 Gaststätten, die unzählige kulinarische Spezialitäten anbieten. Am Stint beim Alten Hafen lässt du den Tag mit köstlichem Essen und erfrischenden Getränken in den vielen Restaurants und Bars ausklingen - klingt verlockend, oder?

Die mittelalterliche Architektur im Stil der Backsteingotik ist das Markenzeichen. Ein spannender Gegensatz dazu ist das junge und bunte Leben der Universitätsstadt. Wusstest du, dass Lüneburg auf Salz erbaut wurde? Im Mittelalter hat die Stadt deshalb viel Reichtum und Ansehen genossen. Die Spuren der salzigen Vergangenheit sind in der gesamten Innenstadt zu sehen - begib dich auf eine spannende Entdeckungstour!  

Wie hört sich ein Besuch im Brauereimuseum für dich an? Es ist das bedeutendste seiner Art in ganz Norddeutschland, schließlich wurde hier in der Hansezeit in 80 Brauereien das beliebte Getränk gebraut. Wissenswertes und auch Kurioses zum Thema „Salz“ erfährst du auf anschauliche Weise im Salzmuseum. Du kannst in nachgebauten kleinen Siedepfannen nach altem Vorbild dein eigenes Salz kochen. Außerdem erwarten dich wechselnde Ausstellungen und Führungen.  

Zum Abschluss ein Tipp, der alles andere als geheim ist, aber trotzdem nicht fehlen darf: Die Lüneburger Heide. Die grünen Wacholder, das lilafarbene Heidekraut und die süßen Heidschnucken machen einen Ausflug unvergesslich. Die einzigartige Natur bei einer Wanderung, Radtour oder Kutschfahrt zu erkunden, ist das i-Tüpfelchen. Lüneburg ist also nicht nur liebens- sondern auch lebenswert!

Fakten über Lüneburg
  • Das Lüneburger Ratssilber ist der größte erhaltene Silberschatz in Deutschland.
  • Im Jahr 1875 wurde das deutschlandweit erste Fußballspiel am Lüneburger Johanneum ausgetragen.
  • Lüneburg ist seit 2006 Drehort für die ARD-Telenovela „Rote Rosen“.

Top-Ausbildungsberufe in Lüneburg

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

31859 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

28230 freie Ausbildungsplätze

Verkäuferinnen und Verkäufer kontrollieren, verkaufen und präsentieren Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehört zu ihren Aufgaben. 

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

3390 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

11264 freie Ausbildungsplätze

Handelsfachwirtinnen bzw. Handelsfachwirte arbeiten in Unternehmen des Einzel- oder Groß- und Außenhandels in der mittleren Führungsebene. Dort kümmern sie sich um den Ein- und Verkauf, das Marketing, Rechnungs- und Finanzwesen sowie um die Personalwirtschaft.

Duale Ausbildung | Weiterbildung | Betriebliche Ausbildung
Fleischer / Fleischerin

Fleischer / Fleischerin

4223 freie Ausbildungsplätze

Fleischerinnen und Fleischer beurteilen die Qualität von Fleisch, zerlegen es fachgerecht und bereiten es zu verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren zu, um es anschließend zu verkaufen.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

12186 freie Ausbildungsplätze

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.

Duale Ausbildung
Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Lüneburg

Wie viele freie Ausbildungsplätze gibt es in Lüneburg?

In Lüneburg gibt es aktuell ca. 588 freie Ausbildungsplätze.


Welche Ausbildungsberufe gibt es in Lüneburg?

In Lüneburg gibt es besonders viele freie Ausbildungsplätze als:

  1. Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel
  2. Verkäufer / Verkäuferin
  3. Hörakustiker / Hörakustikerin
  4. Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin
  5. Fleischer / Fleischerin

In welchen Bereichen stehen in Lüneburg freie Ausbildungsplätze zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Lüneburg besonders viele freie Ausbildungsplätze:

  1. Handel
  2. Systemrelevant
  3. Technik
  4. Handwerk
  5. IT und EDV

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten