Wähle jetzt deinen Schulabschluss und erfahre, welche Möglichkeiten du hast:

Hauptschulabschluss

Die Berufsbildungsreife, Berufsreife oder der Hauptschulabschluss ist die Grundvoraussetzung für eine duale Ausbildung. Er vermittelt dir eine grundlegende und allgemeine Bildung, die auf deine Berufsorientierung und Lebensplanung vorbereiten soll.

Fachhochschulreife

Fachgebundene Hochschulreife und Fachhochschulreife werden oft als Synonym zueinander verwendet, unterscheiden sich aber in wichtigen Punkten. Beides sind höhere Bildungsabschlüsse und berechtigen dich zu fast allen Bildungswegen.

Realschulabschluss

Die Realschule umfasst die Klassen 5-10. Deinen Realschulabschluss bekommst du nach der 10. Klasse. An der Realschule werden dir praktische Fähigkeiten und theoretische Zusammenhänge vermittelt.

Abitur

Das Abitur oder die Allgemeine Hochschulreife ist der höchste Schulabschluss, den du in Deutschland erlangen kannst. Den Abschluss machst du innerhalb von 12 oder 13 Schuljahren, je nach G8- oder G9-Regelung.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Zusatzqualifikationen in der Ausbildung

Zusatzqualifikationen in der Ausbildung

Kettensägenschein, Staplerschein, CAD-Kenntnisse – die Liste der Zusatzqualifikationen für Mädels und Jungs, die sie während ihrer Ausbildung erwerben können, ist lang. Aber welche Qualifikationen gibt es? Und welche Qualifikationen lohnen sich in welchem Ausbildungsberuf? Wir haben uns die Befähigungsnachweise für Azubis näher angeschaut!

Mit diesen Tipps wird dein Messebesuch zum vollen Erfolg!

Mit diesen Tipps wird dein Messebesuch zum vollen Erfolg!

Messen sind insbesondere in der Berufsorientierung eine tolle Gelegenheit, um verschiedene Unternehmen und ihre Berufe kennenzulernen. An den Messeständen kannst du dich über viele Ausbildungsbereiche informieren und dich mit Vertretern deines Wunschunternehmens unterhalten. Egal ob du dich erstmal nur informieren und orientieren möchtest oder bereits auf der Suche nach einem konkreten Ausbildungsplatz bist: Eine umfangreiche Vorbereitung auf die Messe ist ein Muss! Unsere Tipps verraten dir, worauf du achten musst, wenn du eine Berufsbildungs- oder Jobmesse besuchst.

Weiterbildung, Umschulung, Studium: Möglichkeiten nach der Ausbildung

Weiterbildung, Umschulung, Studium: Möglichkeiten nach der Ausbildung

Der Schulabschluss entscheidet im ersten Teil deines Lebens über deinen weiteren Werdegang. Langfristig ist er jedoch nur ein Meilenstein auf deinem lebenslangen Lernpfad. Der zweite Bildungsweg wird oft unterschätzt, dabei hat er viel zu bieten und ist für viele junge Menschen die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren oder von einem Handwerksberuf einen Meisterabschluss zu machen.