Wähle jetzt deinen Schulabschluss und erfahre, welche Möglichkeiten du hast:

Hauptschulabschluss

Die Berufsbildungsreife, Berufsreife oder der Hauptschulabschluss ist die Grundvoraussetzung für eine duale Ausbildung. Er vermittelt dir eine grundlegende und allgemeine Bildung, die auf deine Berufsorientierung und Lebensplanung vorbereiten soll.

Fachhochschulreife

Fachgebundene Hochschulreife und Fachhochschulreife werden oft als Synonym zueinander verwendet, unterscheiden sich aber in wichtigen Punkten. Beides sind höhere Bildungsabschlüsse und berechtigen dich zu fast allen Bildungswegen.

Realschulabschluss

Die Realschule umfasst die Klassen 5-10. Deinen Realschulabschluss bekommst du nach der 10. Klasse. An der Realschule werden dir praktische Fähigkeiten und theoretische Zusammenhänge vermittelt.

Abitur

Das Abitur oder die Allgemeine Hochschulreife ist der höchste Schulabschluss, den du in Deutschland erlangen kannst. Den Abschluss machst du innerhalb von 12 oder 13 Schuljahren, je nach G8- oder G9-Regelung.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Studium und Praxis kombinieren? Das geht, mit einem dualen Studium an der Berufsakademie Rhein-Main! Hier treffen abwechslungsreiche Theorie- und interessante Praxisphasen aufeinander. Was an der Berufsakademie so besonders ist und wie du dich auch jetzt noch ganz einfach auf einen Studienplatz fürs kommende Wintersemester bewerben kannst, stellen wir dir heute vor.

5 Dinge, die du aus BIG BANG THEORY für deine Ausbildung lernen kannst

5 Dinge, die du aus BIG BANG THEORY für deine Ausbildung lernen kannst

Die preisgekrönte Erfolgssitcom The Big Bang Theory begeistert auch hierzulande seit Jahren eine Menge deutscher Zuschauer. Kein Wunder also, dass in fast 12 Jahren ebenso viele Staffeln mit insgesamt sage und schreibe 279 Folgen produziert wurden. Wie ist es bei dir – bist du auch ein treuer The Big Bang Theory-Fan? Neben vielen lustigen Szenen kannst du tatsächlich auch einiges für deine eigene Ausbildung und Karriere mitnehmen – du wirst verwundert sein!