Weintechnologe bei der Arbeit ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Weintechnologe (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Das verdient ein Weintechnologe


1. Lehrjahr

520 - 940 Euro

2. Lehrjahr

570 - 1000 Euro

3. Lehrjahr

610 - 1050 Euro

Natürlich möchtest du durch deine Arbeit nicht nur ein paar edle Tropfen für Andere herstellen, sondern dir vielleicht auch ab und an selber mal einen gönnen können. Wie gut, dass du während deiner Ausbildung Gehalt bekommst. Wie hoch dieses ausfällt, verraten wir dir:

Gehalt während der Ausbildung

Wie hoch genau dein Azubi- Gehalt ausfällt, kann je nach Region und von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich sein. Du kannst die genauen Konditionen jedoch jederzeit in deinem Ausbildungsvertrag einsehen, denn dort werden sie festgesetzt. Als Weintechnologe in Ausbildung bekommst du im ersten Lehrjahr ein Bruttogehalt von 520 bis 600 Euro im Monat. Brutto bedeutet, dass von deinem Gehalt noch Steuern und Versicherungen abgezogen werden. Im zweiten Ausbildungsjahr steigt dein Lohn auf 570 bis 650 Euro an und im dritten Jahr liegt dein Gehalt bei 610 bis 760 Euro.

Gehalt nach der Ausbildung

Das Einstiegsgehalt eines Weintechnologen liegt bei 1.800 bis 2.200 Euro brutto. So wie ein guter Wein mit den Jahren immer besser wird, wirst du in deinem Beruf mit der Zeit immer besser. Mit steigender Berufserfahrung kann auch dein Gehalt weiter steigen. Außerdem hast du die Möglichkeit, an Fort- oder Weiterbildungen teilzunehmen.



Ähnliche Berufe

Fachkraft Agrarservice (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte Agrarservice wenden Kommunikations- und Informationstechniken im Umgang mit Kunden an. Sie nutzen, pflegen und warten Agrartechnik und halten sie instand, bedienen und führen landwirtschaftliche Maschinen. Sie beurteilen Pflanzenbestände im Vegetationsablauf und ernten, lagern und konservieren pflanzliche Produkte.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen für die korrekte Sortierung, Entsorgung und Verwertung von Abfällen aller Art. Sie bedienen, steuern, kontrollieren und warten hierfür technische Anlagen und Maschinen, entnehmen Proben von Gefahrenstoffen und werten sie aus.

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice kontrollieren, reinigen und warten Rohre, Kanäle, Pumpanlagen und andere abwassertechnische Anlagen und tragen so zum Umweltschutz bei.

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienen und überwachen Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten, und verlegen Rohrleitungen.

Techniker Krankenkasse