Das verdient ein Produktionsmechaniker Textil

1. Lehrjahr

925 EUR

2. Lehrjahr

1.005 EUR

3. Lehrjahr

1.085 EUR

Einstiegsgehalt

1.800 EUR
Obwohl du dir deinen Beruf sicherlich nicht nach dem Gehalt aussuchen wirst, ist es doch trotzdem ganz interessant, schon im Voraus zu wissen, was dich erwarten wird. Von uns bekommst du einen Überblick:

Gehalt während der Ausbildung

Bevor du deine Ausbildung beginnst, unterschreibst du deinen Ausbildungsvertrag. Dort wird auch festgehalten, welches Gehalt du jeden Monat in den drei Jahren deiner Ausbildung verdienen wirst. Dein Gehalt ist nicht etwa gleichbleibend, sondern nimmt mit jedem neuen Ausbildungsjahr zu. Während du im ersten Jahr mit einem Azubi-Gehalt von etwa 920 bis 930 Euro brutto startest, bekommst du im zweiten Lehrjahr bereits zwischen 1.000 und 1.010 Euro im Monat. Im letzten Jahr wirst du zwischen 1.080 und 1.090 Euro verdienen. Die genauen Beträge variieren von Betrieb zu Betrieb.

Gehalt nach der Ausbildung

Hast du erst deine Ausbildung zum Produktionsmechaniker oder zur Produktionsmechanikerin Textil beendet, kannst du dich in Unternehmen der Textilindustrie bewerben. Nun ist Schluss mit dem Ausbildungsgehalt – stattdessen bekommst du ein Einstiegsgehalt, das im Durchschnitt bei 1.800 Euro brutto liegt. Im Laufe deines Berufslebens wird dein Gehalt steigen, denn du gewinnst an Professionalität dazu. Je nachdem, ob du im Schichtdienst arbeitest, bekommst du außerdem Zulagen für Nachtschichten. Du kannst so bis zu 2.600 Euro brutto monatlich verdienen. Durch Fort- und Weiterbildungen steigerst du deine Chancen auf einen höheren Lohn. Als Industriemeister zum Beispiel verdienst du bis zu 3.200 Euro brutto.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Hörakustiker

Hörakustiker

3408 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Augenoptiker

Augenoptiker

951 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2179 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.