Das verdient ein Mediengestalter Bild und Ton

1. Lehrjahr

885 EUR

2. Lehrjahr

975 EUR

3. Lehrjahr

1.045 EUR

Einstiegsgehalt

2.000 EUR

Kameras, Mikrofone, Mischpult, Scheinwerfer – all das ist genau dein Ding? Dann solltest du dich unbedingt über den Beruf des Mediengestalters Bild und Ton informieren. Alle Infos zum Gehalt findest du hier!

Gehalt während der Ausbildung

Eins nach dem anderen – das ist hier die Devise. Am Anfang deiner Ausbildung wirst du an all die technischen Geräte, Systeme und Software deines Ausbildungsbetriebs herangeführt. Du lernst die wichtigen Arbeitsabläufe kennen, zum Beispiel wie du Aufnahmen richtig planst, schließlich auch durchführst und bearbeitest. Dein Gehalt im ersten Ausbildungsjahr liegt bei 810 bis 960 Euro brutto. Im zweiten Jahr hast du schon ein breiteres Aufgabenspektrum zu bewältigen und wirst auch dementsprechend entlohnt. Dein Gehalt liegt hier bei 970 bis 980 Euro. Im dritten Jahr folgt der „Feinschliff“: Du vertiefst die Kenntnisse deiner bisherigen Ausbildungszeit, arbeitest bereits größtenteils eigenverantwortlich und bekommst auch daher mehr Geld, nämlich zwischen 1.030 und 1.060 Euro brutto im Monat. Die genauen Beträge werden in deinem Ausbildungsvertrag schriftlich festgehalten.

Gehalt nach der Ausbildung

Nachdem du deine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton abgeschlossen hast, kannst du dich bei Film- oder Tonstudios, beim Radio oder Werbeagenturen bewerben. Eventuell wirst du auch von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen. Dein Einstiegsgehalt als ausgebildeter Mediengestalter Bild und Ton liegt zwischen 2.000 und 2.600 Euro brutto. Mit steigender Berufserfahrung steigt dein Gehalt und du kannst bis zu 3.200 Euro brutto verdienen. Natürlich ist es zusätzlich möglich, deine Kenntnisse und Fähigkeiten mithilfe von Fort- und Weiterbildungen zu erweitern. Damit erhöht sich auch die Chance auf ein höheres Gehalt.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1099 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

4244 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

1704 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.