Das verdient ein Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin

Gehalt während der Ausbildung

Da du eine schulische Ausbildung machst, kannst du während deiner Ausbildung leider noch nicht mit einem Lohn rechnen. Je höher dein Sprachlevel steigt, desto näher rückt aber auch dein Ausbildungsende und dein erstes eigenes Gehalt.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach deiner Ausbildung kannst du dann endlich dein erstes eigenes Gehalt auf dem Konto erwarten. Als Fremdsprachenkorrespondent liegt das ungefähr bei 1.600 bis 2.200 Euro brutto. Je mehr Unternehmenssprachen du sicher beherrschst und je mehr Praxiserfahrung du mit den Jahren sammelst, desto höher kann auch dein Lohn steigen. Mit Aufstiegsweiterbildungen oder einem Studium, kannst du außerdem noch zusätzliche Gehaltssprünge machen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Tourismuskaufmann / Tourismuskauffrau

Tourismuskaufmann / Tourismuskauffrau

78 freie Ausbildungsplätze

Tourismuskaufleute sind für die Reiseplanung ihrer Kunden verantwortlich. Sie organisieren, kalkulieren und verkaufen Privat- und Geschäftsreisen an Kunden und beraten diese fachgerecht zu möglichen Reisezielen, Flügen und Hotels.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

218 freie Ausbildungsplätze

Immobilienkaufleute sind viel mehr als nur Immobilienmakler. Neben der Wohnraumvermittlung planen und betreuen sie Bauprojekte, arbeiten Finanzierungsmöglichkeiten aus und sind auch für die Wirtschafts- und Finanzplanung für Häuser- oder Wohnkomplexe zuständig.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation

Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation

150 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.