Fachkraft für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie Gehalt

1. Lehrjahr

760 EUR

2. Lehrjahr

840 EUR

3. Lehrjahr

970 EUR

Einstiegsgehalt

1.800 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Während deiner Ausbildung verdienst du im ersten Jahr zwischen 720 und 760 Euro brutto im Monat. Da du immer mehr Aufgaben und Verantwortung übertragen bekommst, erhöht sich auch dein Gehalt während der Ausbildung. Im zweiten Lehrjahr bekommst du bereits 810 bis 870 Euro und im letzten Jahr deiner Ausbildung liegt dein Lohn bei 940 bis 1.000 Euro brutto. Die genauen Werte variieren je nach Standort und Betrieb. Sie werden in deinem Ausbildungsvertrag festgehalten.

Gehalt nach der Ausbildung

Als ausgebildete Fachkraft für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie bekommst du selbstverständlich mehr als ein Azubi-Gehalt. Dein Einstiegsgehalt liegt im Schnitt bei 1.800 Euro brutto. Wenn du ein paar Jahre Berufserfahrung gesammelt hast und dich durch Lehrgänge und Seminare fortbildest, kannst du dein Gehalt auf bis zu 2.200 Euro erhöhen. Durch eine berufliche Weiterbildung, zum Beispiel zum Fachwirt im Gastgewerbe, steigt dein Gehalt auf bis zu 2.800 Euro.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren