Das verdient ein Europakorrespondent / Europakorrespondentin

Gehalt während der Ausbildung

Da du eine schulische Ausbildung machst und noch nicht bei einem Unternehmen angestellt bist, verdienst du während deiner Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent noch kein eigenes Geld. Neben deinen regulären Schulzeiten hast du in der Regel aber Zeit einem Nebenjob nachzugehen. Gerade wenn du diesen so wählst, dass du neben Fremdsprachenkorrespondenten dein sprachliches Können zeigen kannst, sammelst du hier nicht nur Geld, sondern auch schon erste Erfahrungen für dein Arbeitsleben.

Gehalt nach der Ausbildung 

Nach deinem Abschluss ist es dann endlich so weit: Du startest als frisch gebackener Korrespondent in den Beruf. Und hier kannst du auch endlich mit deinem ersten eigenen Gehalt rechnen. Zwischen 1.600 und 3.000 Euro brutto wird dein Lohn dabei in etwa liegen. Je mehr Berufserfahrung du als Korrespondent mitbringst und größer das Unternehmen ist, bei dem du arbeitest, desto höher wird dein Gehalt ausfallen. Mit einer abgeschlossenen Weiterbildung oder einem Studium kannst du außerdem eine zusätzliche Gehaltserhöhung einstreichen.  

Diese Berufe könnten dich auch interessieren