Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Ablauf des dualen Studiums

Ein duales Studium ermöglicht dir, die theoretischen Inhalte von der Hochschule direkt auf die Praxis im Unternehmen zu transferieren. Zudem erhältst du zwei Abschlüsse, denn du machst deine Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Gymnastiklehrer gleichzeitig zusammen mit deinem Bachelor und bist somit bestens auf das Berufsleben vorbereitet.

Hilfreiche Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitsgenauigkeit

Wie gut passt das duale Studium Bachelor of Science Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Menschen helfen möchtest, ist der Beruf Bachelor of Science Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften genau der richtige für dich.
Wenn du nicht studieren möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Dualen Studienplatz finden

Du bist auf der Suche nach einem dualen Studienplatz als Bachelor of Science Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften? Wir haben für dich zahlreiche freie duale Studienplätze bei den besten Ausbildungsbetrieben - die Personaler freuen sich auf deine Bewerbung!

Freie duale Studienplätze

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement

Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement

485 freie Ausbildungsplätze

Gesundheitsmanager sind für die Gebiete Management, Beratung und Marketing in Wirtschaftsunternehmen und Einrichtungen des Gesundheitswesens zuständig. Sie steuern die betriebswirtschaftlichen und strukturellen Bedingungen des jeweiligen Branchen- und Dienstleistungsunternehmens und führen therapeutische Methoden und Ansätze durch.

Duales Studium
Bachelor of Science in Physiotherapie

Bachelor of Science in Physiotherapie

166 freie Ausbildungsplätze

Als Physiotherapeut mit Bachelorabschluss qualifizieren Sie sich neben den klassischen Tätigkeitsgebieten auch für andere Arbeitsbereiche wie z.B. Patientenberatung, -schulung und -betreuung oder für die Schüleranleitung und -betreuung in der praktischen Ausbildung. Auch eine Tätigkeit in den Bereichen Qualitätsmanagement oder Management in Unternehmen der Gesundheitsbranche wären denkbar.