Ausbildungsoffensive Grafschaft

Ausbildungsplätze in Bad Bentheim, Nordhorn, Wilsum



Ausbildung in der Grafschaft Bentheim

In Niedersachsen, an der niederländischen Grenze gelegen, kann man von der Grafschaft Bentheim aus mit dem Rad Tagesausflüge in die Niederlande machen. Die typisch niederländischen Wochenmärkte geben dir im Nachbarland einen guten Einblick in die niederländische Lebensart. Mit 52.000 Einwohnern ist Nordhorn die Kreisstadt des Landkreises Bentheim.

In der Kurstadt Bad Bentheim findest du eine Mineral-Therme und einen Badepark. Auf einem Ausläufer des Teutoburger Waldes liegt die Sandsteinburg Bentheim, die zu den größten Höhenburganlagen Niedersachsens zählt. Aus der Ferne gut erkennbar, prägt die Burg das Erscheinungsbild der historischen Stadt. Einst schützten die hohen Festungsmauern aus dem 11. Jahrhundert die Bentheimer Bewohner vor Überfällen, heute dient die Anlage als touristische Attraktion und als Museum.

Sand und Kies gehören zu den wichtigsten Rohstoffen, die in der Grafschaft abgebaut werden. Auch Erdöl wird hier seit 1943 aus dem Boden gepumpt. Die Stadt Nordhorn ist u.a. durch ihren Gewerbe- und Industriepark (GIP) bekannt, der nach dem Niedergang der Textilindustrie neue Arbeitsplätze schaffen sollte. Neben zahlreichen Unternehmen, die im GIP beheimatet sind, hat sich hier ein Technologiezentrum etabliert. Es unterstützt u.a. junge Unternehmer und Existenzgründer dabei, sich zu etablieren.

Die traytec GmbH, die in der Kunststoffherstellung tätig ist, bietet dir zahlreiche Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten in Bad Bentheim. So kannst du bei traytec eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik machen oder als Technischer Produktdesigner in Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion. Falls du dir noch nicht sicher bist, ob dir dieser Beruf zusagt, kannst du im Vorfeld bei traytec ein Schulpraktikum absolvieren, um das Tätigkeitsfeld eines Produktdesigners kennen zu lernen.

Ausbildungs- und Arbeitsperspektiven in der Region gibt es auch im Einzelhandel bei Kaufland, Hammer, Lidl oder DM.



60 Ausbildungsbetriebe




Partner



Ansprechpartner für Bewerber

Melanie Sielemann
AUBI-plus
Melanie Sielemann
+49 (0) 5744 - 5070 - 245
[email protected]

Ansprechpartner für Schulen

Simon Janzen
AUBI-plus
Simon Janzen
+49 (0) 5744 - 5070 - 235
[email protected]

Ansprechpartner für Unternehmen

Sercan Temur
AUBI-plus
Sercan Temur
+49 (0) 5744 5070-146
[email protected]

Die Techniker
Christoph Leiwering
05 41 - 34 95-250
[email protected]

Beate Böttger-Göwecke
BVMW
Beate Böttger-Göwecke
0541 - 67 38 40 91
[email protected]


28 Ausbildungsberufe