Philosophy

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Philosophy werden die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang vertieft und erweitert. Die Aufgabe der Philosophie ist es, unsere Zeit in Gedanken zu erfassen. Unsere Zeit wird bestimmt vom stetigen Fortschritt, der aber immer mit einer negativen Seite verknüpft ist: Zerstörung der Natur, gesellschaftliche und kulturelle Verarmung, Auseinanderdriften der Menschheit, Gewalt und Not. Die Philosophie beschäftigt sich unter anderem mit den Möglichkeiten, die Welt trotz dieser Gefährdungen zusammenzuhalten. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Studieninhalte durch die Wahl eines Schwerpunktes an ihre Interessen anzupassen.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Metaphysik und Epistemiologie
  • Phisosophische Antrhopologie 
  • Philosophische Ethik 
  • Soziale und Politische Philosophie
  • Philosophie der Sprache und Logik 
  • Philosophie des Geistes 
  • Geschichte der Philosophie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Philosophy sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms auf verschiedene Tätigkeitsfelder vorbereitet. Es gibt nur wenige Berufsfelder, die der Philosophie direkt zugeordnet sind. Im Philosophiestudium werden aber Schlüsselkompetenzen wie Reflexionsfähigkeit, Argumentationsfähigkeit, Kritikfähigkeit und Kreativität ausgebildet. Die Absolventinnen und Absolventen sind so Generalisten unter den Geisteswissenschaftlern und eignen sich für viele verschiedene Berufsfelder.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Forschung
  • Lehre
  • Journalismus
  • Politik

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben