Wie werde ich Internationaler Managementassistent?

Du besitzt gute Englischkenntnisse und auch Kommunikation in anderen Fremdsprachen gehören zu deinen Stärken? Außerdem bringst du einen mittleren Schulabschluss und diese Eigenschaften mit:

  • Kommunikationsstärke
  • Freundliches Auftreten
  • Interesse und Spaß an wirtschaftlichen Aufgaben
  • Organisationsstärke 
  • Zuverlässigkeit
  • Talent beim Umgang mit Sprache

Der Beruf des International Management Assistent ist noch nicht genau das Richtige für dich? Neben Berufen, wie dem Fremdsprachenkorrespondent, hast du auch die Möglichkeit über unsere Seite weitere Informationen zu Berufen mit Sprachen zu bekommen.

Oder mach unseren Berufs-Check, prüfe deine Interessen und finde weitere Berufe, die zu dir passen könnten!


Bildungsweg

Schulische Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Internationaler Managementassistent?

Als internationaler Managementassistent bist du nicht nur kommunikativ am Telefon, persönlich oder bei Besprechungen mit ausländischen Kunden und Geschäftspartnern beschäftigt, sondern übernimmst auch die interne Kommunikation und kümmerst dich um die organisatorische und kaufmännische Arbeit.

Mitten im Geschehen

Deine Berufsbezeichnung sagt es schon: Unter anderem bist du die Assistenz des Managements und unterstützt in deinem Job die Geschäftsführung wo du nur kannst. Ob Buchhaltung, die Organisation der nächsten Geschäftsreise oder das Marketing: Du beherrschst viele Themen und bist ein Allround-Talent. Und dabei lebt dein Beruf besonders von Sprachen: Denn du wickelst als Internationaler Management Assistent ebenfalls viele organisatorische Aufgaben, wie etwa im Import- und Exportgeschäft, ab. So kommunizierst du mit dem Ausland in verschiedenen Fremdsprachen und kannst so selbstsicher Konditionen verhandeln, Fragen beantworten und Verträge aufsetzen.

Sprach-Genie

Ob Französisch, Spanisch, in englischer Sprache oder anderen Sprachen: Du kannst mit einem Kollegen im einen Moment das weitere Vorgehen in einem Kundenfall besprechen und im nächsten Moment den Telefonhörer abnehmen und mit deinem Zulieferer in einer anderen Fremdsprache weitersprechen. Das schnelle Switchen zwischen einzelnen Sprachen bringt dich als Managementassistent auch öfter mal in eine Position als Dolmetscher: So sitzt du mit eigenen Unternehmensvertretern und ausländischen Gästen in einem Verhandlungsgespräch und übernimmst die Position des Übersetzers. Du verbindest also Menschen, die sich ohne deine Übersetzungskünste gar nicht verständigen könnten. Auch auf anderen kommunikativen Ebenen bist du tätig. Das bedeutet konkret, dass du fremdsprachliche Mails an Geschäftspartnern verfasst, in Vertretung für die Geschäftsführung Telefongespräche annimmst und Termine mit Zulieferern und Abnehmern vereinbarst. Oft hast du somit im Office Management auch den vollen Zugriff auf den Kalender der Geschäftsführung und koordinierst die Termine.   

E-Mail Benachrichtigungen

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt. So musst du nicht jeden Tag in der Suchmaschine nach neuen Plätzen schauen.

Suchbot erstellen

Inhalte der Ausbildung

Theoretische Ausbildung

In der Schule lernst du alle wichtigen Inhalte, die du für den Abschluss als internationaler Management Assistent benötigst. Da du später in deinem Beruf viel mit internationalen Kunden arbeitest, wird bei deinem Unterricht ein besonderes Augenmerk auf verschiedene Sprachen, wie Französisch, Englisch oder Spanisch gelegt. Hier kannst du deine Kenntnisse vertiefen und Business-Begriffe der Sprache lernen. Ein zweiter wichtiger Bereich deiner Schulfächer ist die Wirtschaft. Du hast Unterricht in Betriebswirtschaft und lernst unter anderem die verschiedenen Regeln rund um das Thema Außenhandel kennen. Im Marketing lernst du viel über die Produktstrategie und die Kommunikation und wirst in der Buchhaltung auf den kaufmännischen Umgang mit Zahlen und Bilanzen vorbereitet.

Praktische Ausbildung

Du machst zwar eine schulische Ausbildung, kannst aber währenddessen auch Praxiserfahrung sammeln. Du absolvierst Berufspraktika in einem Unternehmen im In- oder Ausland und kannst hier direkt von deinen bereits fertig ausgebildeten Kollegen lernen. So bist du bei ersten Gesprächen mit dem Management dabei und nutzt dein Können in Fremdsprachen bereits, indem du Telefongespräche entgegennimmst und verfasst erste eigene E-Mails, Briefe und Verträge.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung zum internationalen Managementassistent ist keine duale Ausbildung. In diesem Berufsbild geht es um den schulischen Ausbildungsberuf zum Managementassistenten. Das bedeutet, du verbringst den größten Teil deiner Ausbildungszeit in der Berufsschule und sammelst Praxiserfahrung über Berufspraktika.

Hilfreiche Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitsgenauigkeit

Wie gut passt der Beruf Internationaler Managementassistent zu dir?

Wenn du dich in deinem Beruf gerne schick anziehen möchtest, ist der Beruf Internationaler Managementassistent genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

1828 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Tourismuskaufmann / Tourismuskauffrau

Tourismuskaufmann / Tourismuskauffrau

71 freie Ausbildungsplätze

Tourismuskaufleute sind für die Reiseplanung ihrer Kunden verantwortlich. Sie organisieren, kalkulieren und verkaufen Privat- und Geschäftsreisen an Kunden und beraten diese fachgerecht zu möglichen Reisezielen, Flügen und Hotels.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

156 freie Ausbildungsplätze

Sport- und Fitnesskaufleute bieten den Kunden in Fitnessstudios, Sportschulen, Wellnesszentren oder Schwimmbädern eine Rundum-Betreuung plus Beratung. Sie kümmern sich neben typischen Tätigkeiten im Bereich Sport auch um unverzichtbare Dinge, welche man jedoch oft nicht sofort sieht.