Ausbildungsoffensive Kleve
Ausbildungsplätze in Kleve © Derks24 | Pixabay Public Domain

Ausbildungsoffensive Kleve

Ausbildungsplätze in Kleve, Emmerich, Goch, Geldern



Ausbildung oder Studium an der niederländischen Grenze

Der Landkreis Kleve befindet sich im Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Die Stadt Kleve ist der Sitz des rund 310.000 Einwohner großen Kreises.

Im Landkreis findest du eine sehr vielseitige Landschaft in der du dich gut erholen oder deine freie Zeit genießen kannst. Ob Radfahren, Bogenschießen, GeoCaching, Walken, Golfen, Aktivitäten auf dem Wasser, ein Besuch im Tierpark, Hochseilgarten oder im Kino – der Landkreis Kleve hat für jeden Geschmack das Richtige im Angebot! Bekannt ist Kleve auch durch die vielen Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Kirchen, verschiedene Grabmäler oder die rund 1.000 Jahre alte Schwanenburg solltest du einmal gesehen haben. In der alten Mühle kannst du sogar dein eigenes Brot backen. Die alte Eisenbahnbrücke in Griethausen ist die älteste in Mitteleuropa.

Auch als Wirtschaftsstandort muss sich der Landkreis nicht verstecken. Steigende Beschäftigungszahlen und eine überzeugende Infrastruktur sprechen für den Kreis Kleve. Weiterhin verbinden das dichte Autobahnnetz sowie der regionale Flughafen Weeze Kleve mit der ganzen Welt!
Über die Grenzen hinaus ist Kleve aufgrund seiner Gesundheitsbranche und dem Baugewerbe bekannt. Die katholischen Kliniken zählen mit mehr als 2.500 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern im Kreis. Wenn du gerne mit Menschen arbeitest und dich um sie kümmerst wäre ein medizinischer Beruf bestimmt etwas für dich. Im Kreis Kleve kannst du Ausbildungen zum medizinischen Fachangestellten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Rettungssanitäter oder Physiotherapeut absolvieren.

Die fast 13.000 Unternehmen des Baugewerbes beschäftigen insgesamt im Landkreis mehr als 132.000 Menschen. In dieser Branche könnten dich vielleicht Berufe wie Maurer, Hochbaufacharbeiter, Zimmerer oder Straßenbauer interessieren. Um auf dem Bau zu arbeiten, sollte es dir Spaß machen an der frischen Luft zu arbeiten. Weiterhin ist handwerkliches Geschick sowie Teamfähigkeit sehr wichtig.

Ein bekannter Arbeitgeber ist der Kreis Kleve. In sechs Fachbereichen und 14 Abteilungen sind derzeit rund 800 Mitarbeiter tätig. Hier kannst auch du verschiedene Ausbildungen im Öffentlichen Dienst absolvieren. Angebotene Berufe sind beispielsweise Verwaltungsfachangestellter mit der Fachrichtung Kommunalverwaltung, Beamter des gehobenen Verwaltungsdienstes, Vermessungstechniker, Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration oder Notfallsanitäter.

Die Hochschule Rhein-Waal wurde 2009 gegründet und befindet sich in Kleve. Durch moderne Methoden und Ausstattungen hat sich die Hochschule rasend schnell entwickelt, sodass mittlerweile über 6.000 Studenten eingeschrieben sind. Hier kannst du nicht nur in Vollzeit sondern auch dual studieren. Aus insgesamt 25 Bachelor- und zehn Masterstudiengängen kannst du den wählen, der dich am Meisten interessiert. Unter anderem kannst du dich für die Studiengänge Economics and Finance , Bioengineering , Psychologie oder Lebensmittelwissenschaften einschreiben.

60 Ausbildungsbetriebe




Partner



Ansprechpartner für Bewerber

Melanie Sielemann
AUBI-plus
Melanie Sielemann
+49 5744 5070-245
[email protected]

Ansprechpartner für Schulen

Simone Wisotzki
AUBI-plus
Simone Wisotzki
+49 5744 5070-243
[email protected]

Ansprechpartner für Unternehmen

Cira-Lisa Struckmeier
AUBI-plus
Cira-Lisa Struckmeier
+49 5744 5070-246
[email protected]


16 Ausbildungsberufe