Lebensmittelverpackungstechnologie

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Lebensmittel
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden erwerben umfassende Fähigkeiten in den Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Grundlagen des Designs, der Technik sowie der Packstoffe und Abfülltechnologie. Das Studium vermittelt anwendungsorientiert die notwendigen Methoden sowie das Fachwissen.

Inhalte:

  • Natur- und Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, BWL, Soft Skills
  • Verfahrenstechnik
  • Konstruktion und Design
  • Abfülltechnologie und –anlagen
  • Packstoffe für Lebensmittelverpackungen
  • Systemoptimierung und Logistik
  • Projekt- und Kostenmanagement
  • Verarbeitungs- und Maschinenfunktionen
  • Verpackungsrecht

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums beispielsweise in folgenden Bereichen tätig sein:

  • Lebensmittel-/Pharmaindustrie (Abfülltechnologie und -entwicklung, Verpackungsentwicklung und -beurteilung)
  • Packstoffindustrie (Beurteilung von Packstoffen, Projektabwicklung, Packstoffentwicklung)
  • Verpackungsmaschinenindustrie/Anlagenbau für Abfüllmaschinen (Anwendungsberatung bei der Auswahl entsprechender Anlagen, Projektabwicklung, Entwicklung entsprechender Anlagen und Anlagenkonzepte-z.B. Aseptik)
  • Behörden, Verbände: Tätigkeiten mit spezifischer Sachkenntnis

Besonderheiten

Praktika im Ausland und/oder Studiensemester sind bei diesem Studiengang möglich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben