Gesundheitsmanagement / Health Management - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Business Administration
Regelstudienzeit
5 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Durch die demographischen Entwicklung, organisatorische und finanzielle Probleme im Gesundheitswesen und eine Änderung der Gesundheitspolitik wurden in den letzten Jahren verstärkt innovative Entwicklungskonzepte erstellt und angewendet. Diese neuen Anforderungen führen zu einer starken Nachfrage nach qualifizierten Managern. Der Masterstudiengang Gesundheitsmanagement / Health Management bereitet die Studierenden auf die neuen Herausforderungen vor und bildet sie zu kompetenten Führungskräften aus, die auch zukünftigen Änderungen bestens gewachsen sind.

Inhalte:

  • Gesundheitsökonomie
  • Human Resource Management
  • Recht
  • Markt versus Plan
  • Finanzmanagement
  • operatives Management
  • Change Management
  • Financial Accounting and Reporting
  • Netzwerkinstrumente
  • Strategisches Management

Perspektiven

Der Studiengang richtet sich an Fachleute und Experten im Gesundheitswesen ohne ökonomische Ausbildung, die im Gesundheitsmangement tätig sind oder eine Managementkarriere anstreben. Durch die erworbenen Fähigkeiten wie Problemlösungskompetenz, Ökonomische Fachkompetenz und Kommunikations-, Sozial- und Führungskompetenz werden die Studierenden auf Aufgaben im Management des Gesundheitssektors vorbereitet.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Krankenhauswirtschaft
  • Altenpflegeheime und Pflegeeinrichtungen
  • Wohlfahrtsverbände
  • Krankenkassen
  • Pharmaunternehmen
  • Medizintechnik
  • Apothekenketten
  • Vitalmedizinische Einrichtungen
  • Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen
  • Forschungseinrichtungen

Besonderheiten

Der Studiengang ist berufsbegleitend.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben