Erziehungswissenschaft - Innovation und Management im Bildungswesen

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Erziehungswissenschaft befasst sich mit den Fragen der Entwicklung von Personen zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Leben in Gesellschaft und Gemeinschaft. Es wird einerseits die Erziehung in Familie und Gesellschaft und andererseits die Erziehung in schulischen und sozialpädagogischen Einrichtungen behandelt. Der Studiengang befindet sich an der Schnittstelle zwischen Psychologie, Sozialwissenschaften, Anthropologie und Biologie.

Inhalte:

  • Schulpädagogik 
  • Allgemeine Didaktik
  • Sozialpädagogik
  • Erwachsenenbildung
  • Bildungstheorie 
  • Bildungsforschung

Perspektiven

Die Tätigkeitsfelder von Pädagogen und Pädagoginnen sind zeimlich vielfältig. Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs qualifizieren sich neben den normalen fachlichen Tätigkeiten durch ihr vertieftes Wissen auch für den Bereich der Lehre und Weiterbildung. Die fachlichen Berufe finden sich im Bildungs- und Erziehungswesen außerhalb der Schule.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Einrichtungen der Erwachsenenbildung von Kirchen, Gewerkschaften, Parteien, Verbänden, Stiftungen
  • Einrichtungen für Behinderte
  • Beratungseinrichtungen (z.B. Erziehungsberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung)
  • Kindergärten und vorschulpädagogische Einrichtungen
  • Freizeit-, Erholungs- und Sportzentren
  • Seniorenheimen, altenpädagogischen Einrichtungen
  • pädagogischen Einrichtungen von Städten und Landkreisen, z.B. Jugendzentren
  • Bildungsträger (z.B. Bewerbungstraining, Coaching, berufliche Integration, Betreuung berufsvorbereitender Maßnahmen, Unterrichtstätigkeit)

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben