Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Zu Beginn des Studiums werden den Studierenden Grundkenntnisse in den Fächern Immunologie, Physiologie, Mikrobiologie, Biochemie und Molekulargenetik vermittelt. Des Weiteren erhalten sie Basiswissen in den angrenzenden Fächern Mathematik, Chemie und Physik.  Sie haben außerdem die Möglichkeit, ihre Fremdsprachenkenntnisse in Englisch zu erweitern. Im weiteren Verlauf des Studiums setzen sich die Studierenden mit bioanalytischen Arbeitsmethoden auseinander und erwerben Kenntnisse in Toxikologie und Pharmakologie. Auch rechtliche und ökonomische Fragestellungen werden genauer untersucht.

Inhalte:

  • Grundlagen der Biologie
  • Physiologie
  • Mikrobiologie und Biotechnologie
  • Immunologie
  • Histologie und Zellkulturtechnik
  • Bioanalytik
  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Datenanalyse und Statistik
  • Rechtliche Grundlagen
  • Qualitätsmanagement

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie können u.a. in folgenden Betätigungsfeldern arbeiten:

  • Forschung und Entwicklung in Kliniken und Universitäten
  • Datenanalyse
  • Methodenentwicklung oder -überprüfung in Behörden und Institutionen (z.B. Umweltämter)
  • Forschung und Entwicklung von Wirkstoffen und Applikationen in der pharmazeutischen Industrie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben