Werde Modedesigner:
Das Entwerfen und Entwickeln von Bekleidungskollektionen erfordert sowohl gestalterisches als auch handwerkliches Talent. Während der Ausbildung zum Modedesigner wirst du professionell auf das Arbeiten in der Modebranche vorbereitet: Von Modeillustration, über Modellentwurf und Schnittentwicklung, bis zur Realisation erlernt Ihr alle wichtigen Prozesse der Entstehung einer Bekleidungskollektion. Einer der Höhepunkte der Ausbildung ist die Präsentation der Abschlusskollektion auf der jährlich stattfindenden Fashionshow der Schule.

Starte mit der kreativen Grafikdesignausbildung:
Die Ausbildung zum Grafikdesigner bereitet dich auf eine gestalterische Tätigkeit in der Werbewirtschaft vor. Kernfächer der Ausbildung sind neben dem Erlernen der Grundlagen der visuellen Kommunikation, Farbenlehre, Layout und dem professionellen Arbeiten mit branchenüblichen Grafikprogrammen Unterrichtsfächer wie Typografie, Schriftgrafik, Werbelehre/- text und Fotodesign. Typische Projektthemen sind Plakatentwürfe, Gestaltung und Layout von Prospekten und Broschüren, das Entwickeln visueller Marketingkonzepte sowie das Entwickeln von Corporate Designs.

Du willst mehr erfahren? Dann schau dir das Firmenprofil der Mode- und Grafikdesignschule Manuel Fritz an und informiere dich über deine Ausbildungsmöglichkeiten!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Starte deine Ausbildung an der Modedesignschule Manuel Fritz

Starte deine Ausbildung an der Modedesignschule Manuel Fritz

Modedesigner und Grafikdesigner sind ständig unterwegs, kreativ, innovativ, arbeiten mit berühmten Models zusammen und erhalten viel Anerkennung und Applaus für ihre eigenen Kreationen. Soweit das Bild vom Modedesigner. Doch jeder berühmte Designer hat mal klein angefangen. Du liebst Mode, arbeitest gerne selbstständig und kreativ und hast ein Auge für Formen und Farben?

Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Die Berufsinfomesse Offenburg (BIM) bietet am 19. und 20. April 2024 von jeweils 9 bis 17 Uhr nahezu 2.700 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Freue dich auch in diesem Jahr wieder auf regionale sowie überregionale Aussteller. Nutze die Chance, einen Erstkontakt zu einem möglichen neuen Arbeitgeber aufzubauen und somit den ersten Schritt in deine neue berufliche Zukunft zu wagen.

Steuererklärung als Azubi

Steuererklärung als Azubi

Eine Steuererklärung lohnt sich nicht? Weit gefehlt! Auch für Azubis kann sich das Ausfüllen der Formulare lohnen. Du bist in der Regel nicht dazu verpflichtet, deine Steuererklärung abzugeben – sie erfolgt freiwillig. Wir haben dir Gründe zusammengestellt, warum sich eine Steuererklärung aber auf jeden Fall lohnt!

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren