Werde Modedesigner:
Das Entwerfen und Entwickeln von Bekleidungskollektionen erfordert sowohl gestalterisches als auch handwerkliches Talent. Während der Ausbildung zum Modedesigner wirst du professionell auf das Arbeiten in der Modebranche vorbereitet: Von Modeillustration, über Modellentwurf und Schnittentwicklung, bis zur Realisation erlernt Ihr alle wichtigen Prozesse der Entstehung einer Bekleidungskollektion. Einer der Höhepunkte der Ausbildung ist die Präsentation der Abschlusskollektion auf der jährlich stattfindenden Fashionshow der Schule.

Starte mit der kreativen Grafikdesignausbildung:
Die Ausbildung zum Grafikdesigner bereitet dich auf eine gestalterische Tätigkeit in der Werbewirtschaft vor. Kernfächer der Ausbildung sind neben dem Erlernen der Grundlagen der visuellen Kommunikation, Farbenlehre, Layout und dem professionellen Arbeiten mit branchenüblichen Grafikprogrammen Unterrichtsfächer wie Typografie, Schriftgrafik, Werbelehre/- text und Fotodesign. Typische Projektthemen sind Plakatentwürfe, Gestaltung und Layout von Prospekten und Broschüren, das Entwickeln visueller Marketingkonzepte sowie das Entwickeln von Corporate Designs.

Du willst mehr erfahren? Dann schau dir das Firmenprofil der Mode- und Grafikdesignschule Manuel Fritz an und informiere dich über deine Ausbildungsmöglichkeiten!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Starte deine Ausbildung an der Modedesignschule Manuel Fritz

Modedesigner und Grafikdesigner sind ständig unterwegs, kreativ, innovativ, arbeiten mit berühmten Models zusammen und erhalten viel Anerkennung und Applaus für ihre eigenen Kreationen. Soweit das Bild vom Modedesigner. Doch jeder berühmte Designer hat mal klein angefangen. Du liebst Mode, arbeitest gerne selbstständig und kreativ und hast ein Auge für Formen und Farben?

Was sind eigentlich Freiberufler?

"Ich arbeite selbst und ständig"- diese und ähnliche Formulierungen hast du sicherlich schon häufig gehört, wenn jemand ausdrücken will, sein eigener Chef zu sein. Hast du bereits erfolgreich ein Studium absolviert oder kannst spezifische Erfahrungen oder eine, für deine angestrebte Tätigkeit, notwendige Zusatzausbildung mitbringen, könnte für dich die Freiberuflertätigkeit interessant sein. Doch was sind genau Freiberufler? Dies kannst du hier nachlesen.

Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Nach oben