Fachkraft für Lagerlogistik – Was kommt auf mich zu?

Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden aus dem Groß- und Einzelhandel zu unterstützen. Um die bequeme, reibungslose und sichere Warenversorgung der Profi-Kunden und Fachhändler sicherzustellen, sind ein modernes Lager- und Logistik-System sowie bestens geschulte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zwingend notwendig. Daher bietet die Unternehmensgruppe Brüder Schlau regelmäßig Ausbildungsplätze zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) an.

Fachkraft für Lagerlogistik
Fachkraft für Lagerlogistik© Brüder Schlau GmbH & Co. KG

Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Azubis nicht nur die Waren zu wiegen, zu messen und zu zählen, sondern auch diese mit Fördermitteln sicher zu bewegen. Lagerbestände werden mithilfe einer Branchensoftware dokumentiert, um den Informations- und Materialfluss zu sichern. Die Ausbildung erfolgt im dualen System bestehend aus Berufsschule und Ausbildungsbetrieb. Hier können Organisationstalente mit technischem Interesse sicher punkten!

Ausbildungsfilm im Zentrallager Wustermark

Um das Tätigkeitsfeld im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)“ bestmöglich zu präsentieren, hat die Bundesagentur für Arbeit mit Iven Kernchen, Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der Unternehmensgruppe Brüder Schlau, im neuen Zentrallager in Wustermark einen Ausbildungsfilm gedreht. Wir sind begeistert!