SB Möbel Boss Donnerstag, 13. April 2017 1 Minute Lesezeit

Ein Schnappschuss erinnert an Möbel Boss

Künftige Schulabgänger und Berufsinteressierte hat die 17. Ausbildungsmesse „Go Future“ vom 23. bis 25. März 2017 wieder in der Mindener Kampa Halle herzlich begrüßt. Auf der über 2.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche hat auch das ostwestfälische Einrichtungsunternehmen Porta Möbel, mit Sitz in Porta Westfalica-Vennebeck, seine insgesamt dreizehn verschiedenen Ausbildungsberufe den Besuchern der Messe vorgestellt.

An den insgesamt drei Ausstellungstagen haben 11 Porta-Azubis aus erster Hand über die Ausbildungsmöglichkeiten in dem familiengeführten Einrichtungsunternehmen informiert. Sowohl Einrichtungsfachberater, aber auch Gestalter für visuelles Marketing und Fachkraft für Lagerlogistik bildet Porta in den Einrichtungshäusern aus. In der Zentrale warten auf die jungen Leute unter anderem Ausbildungsberufe wie Kaufmann für Büromanagement, Fachinformatiker, Mediengestalter, Bauzeichner oder auch als Fachkraft für Möbel- und Küchenmontage. Um den Schülern zudem einen praktischen Einblick in die Berufswelt von Porta Möbel zu geben, konnten Interessierte ihr Können im Berufsparcours unter Beweis stellen. Dort wartete die Aufgabe, Kleinmöbel zusammenzubauen. Unterstützt wurden die künftigen Schulabgänger von derzeitigen Azubis. Für einen Schnappschuss zur Erinnerung an ihren Besuch auf dem Porta-Stand stand eine Fotobox bereit.