"Die Aus- und Weiterbildung wird bei Brillux großgeschrieben und nimmt einen hohen Stellenwert ein", berichtet Marius Marburger, der in der Personalabteilung bei Brillux für die Bereiche Personalmarketing und Ausbildung Münster zuständig ist. "Mit ganzheitlichen Weiterbildungskonzepten, die in der Brillux Akademie zentral gebündelt werden, unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt in ihrer Entwicklung und setzen auf qualifizierte und vielseitige Ausbildungsprogramme." Erst im Januar 2017 wurde die Brillux Akademie neu ausgerichtet und die Aus- und Weiterbildung in Münster zentralisiert. 

Von den 150 neuen Auszubildenden arbeiten 127 künftig in den über 170 Niederlassungen, 23 am Hauptsitz in Münster. Neben den qualifizierten Ausbildungsprogrammen nimmt die Weiterbildung der Mitarbeiter bei Brillux einen hohen Stellenwert ein. Denn Know-how ist für Brillux die wichtigste Ressource – und das steckt in den Köpfen der Mitarbeiter. Oberstes Ziel ist es, praxisrelevantes Wissen so zu vermitteln, dass es leicht und möglichst dauerhaft abrufbar bleibt.

Brillux bildet in 15 unterschiedlichen Berufen aus, darunter Fachinformatiker/-innen, Kaufleute für Büromanagement, Industriekaufleute, Lacklaboranten/-innen, Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Bachelor of Science (Informatik Dual) und Bachelor of Arts (BWL). Nach dem Abschluss der Ausbildung geht für etwa 80 Prozent der Auszubildenden die Karriere bei Brillux weiter. Als erfolgreiches Familienunternehmen legt Brillux großen Wert auf die Nachwuchsförderung, ein qualitativ hohes Ausbildungsniveau und ein vielseitiges Ausbildungsprogramm.

2017 wurde die Ausbildung bei Brillux gleich zweimal geehrt: Im Rahmen einer Qualitätsanalyse der betrieblichen Ausbildung ist Brillux als Top-Ausbilder ausgezeichnet worden und erhält das unabhängige Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN. Das Zertifikat zeichnet eine hohe Ausbildungsqualität aus und wird für drei Jahre (05/2017 bis 04/2020) von dem Nachwuchsrecruiter und Ausbildungsportal Aubi-plus GmbH verliehen.

Bei der Studie "Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe" des Wirtschaftsmagazins FOCUS-Money wurde Brillux in einer DEUTSCHLAND TEST-Studie als einer der besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands ausgezeichnet. In der bundesweiten Studie wurden 2.000 der mitarbeiterstärksten Unternehmen aus 22 Branchen zu ihrer Ausbildungsqualität befragt.

Folgendes könnte dich auch interessieren


135 Schüler starten bei Brillux ins Berufsleben

Münster, 1. August 2014: Insgesamt 135 Schulabgänger starten ab dem 1. August und 1. September ihre Karriere bei Brillux. Der führende deutsche Vollsortimenter und Direktanbieter im Farben- und Lackbereich bildet in 13 unterschiedlichen Berufen aus, darunter Fachinformatiker, Kaufleute für Büromanagement, Industriekaufleute, Lacklaboranten, Fachkräfte für La-gerlogistik sowie Bachelor of Science (Informatik Dual) und Bachelor of Arts (BWL). Für etwa 80 Prozent der Auszubildenden geht die Karriere nach erfolgreicher Ausbildung bei Brillux weiter.

Personal Branding als Azubi: Selbstmarketing in der Ausbildung

Selbstmarketing kennst du vor allem durch Unternehmen, die ihre Produkte bewerben, oder bekannte Persönlichkeiten? Dann solltest du jetzt einmal etwas genauer lesen, denn auch im beruflichen Alltag kannst du mit Selbstmarketing viel erreichen. Wir zeigen dir, wie du in wenigen Schritten deine eigene Personal Brand kreierst und dich so positiv in der Arbeitswelt von anderen abheben kannst.

Wie man als Azubi „Nein“ sagen kann

Warst du als Azubi auch schon mal in einer Situation, in der du deinem Ausbilder gerne „Nein“ gesagt hättest? Hast du dich beim Ausführen von ausbildungsfremden Aufgaben ausgenutzt oder völlig fehl am Platz gefühlt? Tatsächlich werden oft ungeeignete oder unzulässige Dinge von Azubis erwartet. Mit unseren Tipps lernst du, wie du diese ablehnen kannst, welche Form von Aufgaben für dich zulässig sind und vor allem, wie du am besten eine ungeeignete Bitte zurückweist.

Nach oben