WAGO begrüßt neue Auszubildende und Studierende mit einer Welcome Week, die die organisatorischen Details klärt und das erste Kennenlernen erleichtert.

Die 70 neuen Auszubildenden und Studierenden verbringen ihre ersten Tage bei WAGO gemeinsam mit dem Ausbildungsteam und besuchen die deutschen Standorte in Minden und Sondershausen. Tagsüber stehen unter anderem eine Werksführung und Vorstellungen der einzelnen Abteilungen auf der Agenda. Neben der Theorie kommt auch die Praxis nicht zu kurz: Energiemanagement und Brandschutz werden mit Übungen veranschaulicht und bei einer Olympiade können die jungen Menschen ihr technisches Geschick unter Beweis stellen. Spieleabende, ein gemeinsames Grillevent oder der Besuch des Erlebnisbergwerks „Glückauf“ in Sondershausen sorgen für ein buntes Freizeitprogramm. 

„Besonders wichtig ist uns das Prinzip „Von Azubis für Azubis“, erläutert Marcel Matzschke, Leiter der Ausbildungswerkstatt in Sondershausen, „unsere Auszubildenden, die schon länger bei WAGO sind, gestalten die Woche mit und übernehmen Werksführungen. Außerdem stehen sie unseren Neuzugängen auch für Fragen rund um den Ausbildungsalltag zur Verfügung.“ Nele Kütemann, angehende technische Produktdesignerin, fühlt sich auch schon gut bei WAGO aufgehoben: „Ich habe viele Informationen zum Unternehmen bekommen und kenne jetzt meine Ansprechpartner. Alle sind sehr nett; ich bin schon gespannt wie es mit der Ausbildung weitergeht und freue mich auf die nächste Zeit.“ 

Da die Ausbildungsplätze des Unternehmens stark nachgefragt werden, sollten interessierte Schulabgänger des Jahres 2017 ihre Bewerbungsunterlagen bereits jetzt einreichen. 

Über WAGO 

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. WAGO beschäftigt weltweit mehr als 7.200 Mitarbeiter, davon rund 3.300 in Deutschland. Der Umsatz betrug zuletzt 720 Millionen Euro. 

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021? Dann ist Aramark mit Sicherheit die richtige Anlaufstelle für dich! Neben Azubi-Projekten und Austauschprogrammen profitierst du sogar von tariflichen Sonderleistungen und Arbeitsbekleidung. Klingt super, oder? Wir stellen dir heute das Unternehmen, weitere Besonderheiten und die spannenden Perspektiven der Ausbildung bei Aramark vor.

Einladung zum Vorstellungsgespräch? Wie du im Videocall punkten kannst

Einladung zum Vorstellungsgespräch? Wie du im Videocall punkten kannst

Du hast dich auf einen Ausbildungsplatz beworben und bist nun zu einem Bewerbungsgespräch per Videocall eingeladen worden? Das ist super, denn darauf kannst du dich genauso gut vorbereiten wie auf ein normales Vorstellungsgespräch vor Ort. Erfahre in diesem Beitrag, was du beachten musst, um einen besonders guten Eindruck beim Personaler zu hinterlassen.

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht – Vorteile einer Registrierung

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht – Vorteile einer Registrierung

Du kennst es bestimmt: Auf vielen Internetseiten ploppt regelmäßig ein kleines Fenster auf und fordert dich auf, dich zu registrieren. Doch was bringt dir das Ganze? Welche Vorteile hast du dadurch? Auch in unserem Ausbildungsportal kannst du dich kostenfrei registrieren und dir so die Ausbildungsplatzsuche und den Bewerbungsprozess um einiges erleichtern. Welche Vorteile du durch eine Registrierung bei AUBI-plus genau hast, stellen wir dir in diesem Artikel vor.