„Bei uns erhalten die jungen Menschen eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung. Die aktive Mitarbeit unserer Auszubildenden in nahezu allen Geschäftsbereichen sichert die Zukunft unseres Unternehmens“, sagt Patrick Rauen, Ausbildungskoordinator im GILDEMEISTER Konzern. „Daher bin ich sehr stolz, dass wir dieses Jahr deutlich mehr junge Leute einstellen konnten als im Jahr 2010 und alle 37 Ausgelernten unbefristet übernehmen konnten.“ Die 57 Auszubildenden im Jahr 2011 verteilen sich auf die deutschen GILDEMEISTER-Standorte in Bielefeld (16), Pfronten (27) und Seebach (14). Für einen technischen Beruf entschieden sich 46 junge Erwachsene. Sie werden in den nächsten drei Jahren zum Mechatroniker, Industriemechaniker, Elektroniker, Zerspanungsmechaniker oder zum technischen Produktdesigner ausgebildet. Dabei werden sie die unterschiedlichen Bereiche und Abteilungen an den jeweiligen Standort kennenlernen. Sieben Auszubildende werden die kooperative Ingenieurausbildung durchlaufen und im Verlaufe ihrer Ausbildung zusätzlich ein Studium absolvieren. Zwei Berufsstarter schlagen eine kaufmännische Laufbahn ein und werden zu Industriekaufleuten ausgebildet. Zwei weitere Nachwuchskräfte haben den Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Lagerlogistik gewählt. Der GILDEMEISTER Konzern ergänzt seine Ausbildung durch nationale und internationale Messe-Einsätze und Schulungen. So können die jungen Mitarbeiter schon frühzeitig Erfahrungen sammeln und sind somit optimal für ihr späteres Berufsleben gerüstet. GILDEMEISTER ist ein weltweit agierendes Unternehmen: Rund 6.000 Mitarbeiter tragen den Erfolg unseres Unternehmens. 93 nationale und internationale Vertriebs- und Servicestandorte in 37 Ländern stehen im direkten Kontakt zu unseren Kunden.

Folgendes könnte dich auch interessieren


17 neue Auszubildende am Standort Bielefeld

DMG MORI SEIKI bietet attraktiven Start in die Berufswelt Bielefeld. 17 Nachwuchskräfte haben zum 1. September bei der GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH ihre Ausbildung begonnen. Durch eine moderne betriebliche Ausbildung leistet der DMG MORI SEIKI-Konzern einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung von jungen Menschen in der Region.

18 neue Auszubildende bei DECKEL MAHO Seebach

Bielefeld. 18 Nachwuchskräfte haben zum 1. September bei der DECKEL MAHO Seebach GmbH ihre Ausbildung begonnen. Durch eine moderne betriebliche Ausbildung leistet der DMG MORI SEIKI-Konzern einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung von jungen Menschen in der Region. DMG MORI SEIKI hält den Ausbildungsstandard seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau, um Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutieren zu können.

18 neue Auszubildende bei DECKEL MAHO Pfronten

Bielefeld. 18 Nachwuchskräfte haben zum 1. September bei der DECKEL MAHO Pfronten GmbH ihre Ausbildung begonnen. Durch eine moderne betriebliche Ausbildung leistet der DMG MORI SEKI-Konzern einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung von jungen Menschen in der Region. DMG MORI SEIKI hält den Ausbildungsstandard seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau, um Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutieren zu können.

Nach oben