Wie werde ich Umweltoberinspektoranwärter?

Für die Ausbildung zum Umweltoberinspektoranwärter benötigst du ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einer für das Einstiegsamt im umwelttechnischen Dienst der Laufbahngruppe 2 geeigneten ingenieurwissenschaftlichen Studienrichtung.

Zusätzlich solltest du folgende persönlichen Eigenschaften mitbringen:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Entscheidungsfreude
  • Teamfähigkeit
  • Engagement
  • Flexibilität
  • Freude an interdisziplinärer Arbeit

Bildungsweg

Weiterbildung

Empfohlener Schulabschluss

Abgeschlossenes Studium

Ausbildungsdauer

1,2 Jahr(e)

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert üblicherweise drei Jahre. Da deine erbrachte Studienzeit jedoch angerechnet werden kann, reduziert sich der Vorbereitungsdienst für gewöhnlich auf 15 Monate und endet mit der Abschlussprüfung.

Wie gut passt der Beruf Umweltoberinspektoranwärter zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Karriere machen möchtest, ist der Beruf Umweltoberinspektoranwärter genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Technisches Verständnis
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitsgenauigkeit