Wie werde ich Informatiker EFZ?

Du weißt nicht genau, ob die Lehre zum Informatiker das Richtige für dich ist? Wenn du folgende Voraussetzungen erfüllst, bist du gut für die Lehre geeignet:

  • Interesse an Informatik
  • technisches Verständnis
  • Selbstständigkeit, aber auch Teamfähigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe
  • genaue Arbeitsweise
  • Organisationstalent

Außerdem solltest du die Sekundarschule gut abgeschlossen haben.

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Volksschulabschluss

Ausbildungsdauer

4 Jahr(e)

Wie gut passt der Beruf Informatiker EFZ zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Menschen helfen möchtest, ist der Beruf Informatiker EFZ genau der richtige für dich.
Wenn du kein Blut sehen kannst, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Analytisches Denken
  • Empathie
  • Kreativität

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

944 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen in der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren Netzwerke. Dazu vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten und weisen die Benutzer ein. Sie ermitteln außerdem Störungen und Fehler und beseitigen diese fachgerecht.

Duale Ausbildung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

764 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen Softwareprojekte und setzen sie fachgerecht und benutzerfreundlich um. Außerdem schulen sie Benutzer zur Bedienung von Anwendungen.

Duale Ausbildung

IT-Systemelektroniker

335 freie Ausbildungsplätze

IT-Systemelektroniker richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.

Nach oben