Das verdient ein Fluggerätmechaniker / Fluggerätmechanikerin

1. Lehrjahr

1.010 EUR

2. Lehrjahr

1.065 EUR

3. Lehrjahr

1.150 EUR

4. Lehrjahr

1.205 EUR

Einstiegsgehalt

2.250 EUR

Durch deine Arbeit möchtest du nicht nur verhindern, dass Flugzeuge eine Bruchlandung hinlegen, sondern natürlich auch dein Konto vor einem Absturz ins Negative bewahren. Wie viel du während deiner Ausbildung verdienst, verraten wir dir hier:

Gehalt während der Ausbildung

Wie viel Geld am Ende des Monats auf deinem Konto eingeht, hängt beispielsweise davon ab, für welchen Arbeitgeber du tätig bist oder in welcher Region du arbeitest. Wir können an dieser Stelle nur Richtwerte angeben. Doch keine Sorge, die genauen Beträge erfährst du spätestens, wenn du deinen Ausbildungsvertrag unterschreibst, denn dort werden sie genau festgehalten. Eins steht auf jeden Fall fest: du wirst in der Ausbildung zum Fluggerätmechaniker gut bezahlt! Im ersten Ausbildungsjahr liegt dein Bruttolohn bei 970 bis 1.050 Euro im Monat. Im zweiten Jahr steigt dein Gehalt auf 1.020 bis 1.110 Euro und im dritten Jahr auf 1.100 bis 1.200 Euro. Im vierten Ausbildungsjahr bekommst du sogar 1.140 bis 1.270 Euro!

Gehalt nach der Ausbildung

Wenn die Tage deiner Ausbildung vorbei sind, ist auch mit dem Azubigehalt Schluss. Als ausgebildeter Fluggerätmechaniker bekommst du volles Gehalt. Dein Einstiegsgehalt liegt bei 2.000 bis 2.500 Euro brutto. Mit steigender berufserfahrung wächst auch dein Gehalt weiter ein und du kannst die 3.000 Euro Marke knacken. Mit einer Weiterbildung zum Techniker oder Meister, hast du sogar die Chance, die 4.000 Euro Marke zu knacken. Du siehst, Weiterbildungen lohnen sich!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker / Augenoptikerin

1569 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

5656 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

3841 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.