Das verdient ein Fluggerätelektroniker

1. Lehrjahr

1.010 EUR

2. Lehrjahr

1.065 EUR

3. Lehrjahr

1.150 EUR

4. Lehrjahr

1.205 EUR
Deine Bezahlung in der Ausbildung zum Fluggeräteelektroniker kann sich wirklich sehen lassen! Erfahre hier, was du während und nach der Ausbildung verdienst.


Gehalt während der Ausbildung

Deine Ausbildung dauert insgesamt dreieinhalb Jahre. Da du dich in dieser Zeit ständig weiterentwickelst und immer mehr Verantwortung in deinem Betrieb übernimmst, ist dein Ausbildungsgehalt gestaffelt. Während du im ersten Lehrjahr zwischen 860 und 960 Euro brutto verdienst, bekommst du im zweiten Jahr bereits 910 bis 1010 Euro im Monat. Im dritten Ausbildungsjahr steigt dein Gehalt auf 970 bis 1100 Euro an und im letzten halben Jahr erreichst du die Spitze deines Ausbildungsgehalts, nämlich 1000 bis 1160 Euro brutto. Damit kann man schon Einiges anfangen!

Gehalt nach der Ausbildung

Als Fluggeräteelektroniker startest du ins Berufsleben mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2000 und 2600 Euro. Du wirst dich über die Jahre finanziell weiter verbessern. Mit einer Weiterbildung  kannst du deinem Gehalt zusätzlich einen ordentlichen Schub verpassen. Als Industriemeister Flugzeugbau/Luftfahrttechnik verdienst du beispielsweise bis zu 4000 Euro im Monat. 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst

2010 freie Ausbildungsplätze

Eisenbahner im Betriebsdienst sorgen für einen störungsfreien Personen- und Güterverkehr. Sie sind in Stellwerken, auf dem Gleis und in Zügen unterwegs.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

2707 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

1961 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.