Ausbildungsoffensive Brandenburg

Ausbildungsplätze in Cottbus, Potsdam, Brandenburg, Frankfurt, Königs Wusterhausen



Die Wirtschaftsregion Brandenburg lässt auf dem Ausbildungsmarkt kaum Wünsche offen

An touristischen Sehenswürdigkeiten und schönen Landschaften mangelt es Brandenburg wahrlich nicht. Du könntest die Uckermark mit ihren naturbelassenen Landschaften bereisen, dir Potsdam mit seinen vielen Schlössern und Parkanlagen anschauen oder den Spreewald mit seiner weltweit einmaligen Flusslandschaft per Kanu erkunden. Ein dichtes Wegenetz lädt zur Erkundung Brandenburgs mit dem Fahrrad ein.

Die schönen Schlösser und Parks rund um Potsdam solltest du dir nicht entgehen lassen. Das Schloss Sanssouci war einst der Sommersitz Friedrich des Großen und sollte dir aus dem Geschichtsunterreicht durchaus bekannt sein. Es liegt auf den berühmten Weinbergterrassen. Seine Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert sind im Original erhalten und gewähren dir einen Einblick in das prunkvolle Leben Friedrich des Großen. Stets lohnenswert ist ein Gang durch die prachtvolle Bildergalerie des Schlosses.

Im Süden Brandenburgs liegt die Niederlausitz. Hier wird heute immer noch Braunkohle in großen Mengen abgebaut. Aus den ausgekohlten Gruben wurde durch Menschenhand nach und nach Europas größte künstliche Wasserlandschaft geschaffen.

Das Land Brandenburg hat viele berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht: Schriftsteller und Dramaturgen, wie Theodor Fontane oder Heinrich von Kleist; Staatsmänner, wie Wilhelm von Humboldt; Persönlichkeiten der Zeitgeschichte, wie Rudi Dutschke; bekannte Sportler, wie Birgit Fischer oder Henry Maske. Auch Loriot und Wolfgang Joop haben ihre Wurzeln in Brandenburg.

Zu den größten Arbeitgebern nach Mitarbeiterzahlen in Brandenburg zählen u.a. die Schwarz Gruppe, die Deutsche Post AG, Netto Marken-Discount AG & Co. KG oder die Metro Group. Die brandenburgischen Wirtschaftscluster Ernährungswirtschaft, Kunststoffe/Chemie, Metall und Tourismus beinhalten eine Vielzahl von Unternehmen, die als Ausbildungsbetriebe für dich von Interesse sein könnten.

So findest du allein in der brandenburgischen Ernährungsindustrie etwa 160 Unternehmen, die ca. 4 Mrd. Umsatz jährlich erwirtschaften und etwa 13.000 Mitarbeiter beschäftigen. Über die Landesgrenzen hinaus bekannte regionale Marken sind die Spreewälder Gurke, Werderaner Ketchup, Eberswalder Würstchen, Neuzeller Schwarzbier sowie Prignitzer Cornflakes. Auch Katjes und Coca Cola werden in Brandenburg hergestellt.

Mit etwa 2.600 Betrieben und 38.000 Beschäftigten zählt die Metallindustrie zu den beschäftigungsstärksten Einzelbranchen des verarbeitenden Gewerbes. Zu den bekannteren Betrieben, die für deine Ausbildung in Frage kommen könnten, gehören beispielsweise ArcelorMittal, ZF Getriebe, Ortrander Eisenhütte, Kjellberg, Zahnradwerk Pritzwalk oder Tenova TAKRAF.

965 Ausbildungsbetriebe




Ausbildungsbetriebe in deiner Region


Ansprechpartner für Bewerber

Melanie Sielemann
AUBI-plus
Melanie Sielemann
+49 (0) 5744 - 5070 - 245
[email protected]

Ansprechpartner für Schulen

Simon Janzen
AUBI-plus
Simon Janzen
+49 (0) 5744 - 5070 - 235
[email protected]

Ansprechpartner für Unternehmen

Florian Horstmeier
AUBI-plus
Florian Horstmeier
+49 (0) 5744 5070-13
[email protected]

Die Techniker
Harry Lentz
030 - 400 44 - 8610
[email protected]


115 Ausbildungsberufe