Studium Usability Engineering

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Usability Engineering

Freie Studienplätze

Abschluss

Master of Science

Regelstudien­zeit

3 Semester

Studien­bereich

IT und EDV
 

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

In unserem alltäglichen Leben kommt es oft zu Situationen, in denen uns Geräte oder Softwareprogramme – eigentlich gemacht, um uns das Leben zu erleichtern – schier verzweifeln lassen, weil sie kaum benutzbar oder extrem kompliziert zu bedienen sind. Die Industrie hat erkannt, dass der Erfolg ihrer Produkte von deren einfacher Benutzbarkeit abhängt. Für dieses Phänomen gibt es sogar eine Bezeichnung: Gebrauchstauglichkeit, oder mit anderen Worten: Usability.

Im Masterstudiengang Usability Engineering erwerben die Studierenden umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Mensch-Maschine-Wechselwirkung, Psychologie, interkulturelles Management sowie im Bereich der Analysemethoden, der Visualisierung und der erweiterten Mensch-Maschine-Interaktion. Außerdem erwerben sie Kompetenzen im Bereich des strategischen Managements, der Usability-Beratung und der zielgruppengerechten Kommunikation.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Psychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Kognitionsprsychologie
  • Menschliche Faktoren im Design
  • Benutzungsschnittstellendesign
  • Designentwicklung
  • Visualisierung
  • Informationsverarbeitung
  • Prozessgestaltung
  • Internationalisierung
  • Strategisches Usability Engineering
  • Management- und Dokumentationsplanung
  • Interaktionsschnittstellen
  • Industrielle Benutzungsschnittstellen
  • Innovationsmanagement
  • Design-Management
  • Interkulturelles Management
  • Digitale und Soziale Medien
  • Experimentelles Design

Perspektiven

Den Absolventen eröffnen sich mit diesem Masterstudiengang Karrieremöglichkeiten in allen Bereichen, in denen interaktive Systeme konzipiert und erstellt werden. Ihr Einsatz als Usability Engineer ist überall dort sinnvoll und notwendig, wo Produkte für die Anwendung durch den Menschen benötigt werden.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studienplätze