Psychologie

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Psychologie beschäftigt sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen. Forschungsfelder der Psychologie sind Gebiete wie Wahrnehmung und Gedächtnis, Lernen und Emotionen und die biopsychologischen Grundlagen des Erlebens und Verhaltens. Weitere Themen sind die Persönlichkeit und Unterschiede zwischen Personen, die Entwicklung von Individuen und das Verhalten und Einstellungen in Gruppen. Die Ausbildung in empirisch-experimentellen und statistischen Methoden nimmt einen breiten Raum ein. Der Bachelorstudiengang Psychologie legt den Schwerpunkt auf die Anwendung psychologischen Wissens und psychologischer Methoden in der Arbeitswelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Einführung in die Psychologie
  • Forschungsmethoden
  • Statistik
  • Datenanalyse
  • Wahrnehmung und Gedächtnis
  • Lernen und Emotionen
  • Physiologische Psychologie 
  • Entwicklungspsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Sozialpsychologie 
  • Motivation
  • Emotion
  • Wahrnehmung
  • Aufmerksamkeit
  • Gedächtnis
  • Diagnostik 
  • Motorik 
  • Handlung
  • Klinische Psychologie 

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Psychologie sind in erster Linie für psychologische Routineaufgaben qualifiziert. Erst mit dem Abschluss des Masterstudiengangs qualifizieren sich für eigenständige Aufgaben im Bereich der Psychologie, also für die eigentliche psychologische Tätigkeit. Daher empfiehlt es sich, einen weiterführenden Masterstudiengangs anzuschließen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Arbeitsschutz
  • Technische Prüfstellen
  • Umfragewesen
  • Telekommunikation
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Ergonomieberatung
  • Sozialwissenschaftliche Forschungslabors
  • Ausbildungsstätten der beruflichen Weiterbildung
  • Klinische- und Berufseignungsdiagnostik
  • Gestaltung und Bewertung von Arbeitsmitteln und -tätigkeiten 
  • Gesundheits- oder personalpsychologische Interventionen
  • Marketing
  • Personalwesen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben