Textildesign

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Textil und Bekleidung
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im BereichTextildesign geht es um das Zusammenspiel von Farbe, Material, Muster und Technologie. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Textildesign beschäftigen sich daher mit allen Schritten, vom Entwurf über die Umsetzung und Inszenierung und die Technologie bis hin zum Marketing. Die Studierenden haben die Möglichkeit einen individuellen Vertiefungsbereich zu wählen und können sich so ihren Interessen entsprechend spezialisieren. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert ausgerichtet und die Studierenden bearbeiten von Anfang an eigene kleinere Projekte.

Inhalte:

  • Textile Techniken
  • Theoretische Grundlagen
  • Technologie
  • Textilentwurf
  • Protfolio

Perspektiven

Die Aufgaben der Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Textildesign umfassen Planung und Entwicklung von Textilien, wobei die Produktions- und Wirtschaftsfaktoren möglichst optimal eingesetzt werden sollen. Die Studierenden nehmen gesellschaftliche Strömungen auf und verarbeiten sie unter der Berücksichtigung ästhetischer Maßstäbe und schaffen so moderne Produkte. Textildesignerinnen und Textildesigner haben eine hohe Verantwortung, da der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens oft von der Qualität der Kollektion abhängt.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Bekleidungs-, Heim- und Objekttextilien 
  • Fahrzeug- oder Flugzeugbau
  • Papier- und Tapetenindustrie
  • Architektur
  • Innenarchitektur

Besonderheiten

Die Interessenten für diesen Studiengang sollten eine gewisse Kreativität mitbringen, diese ist für den erfolgreichen Abschluss förderlich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben