Textil- und Bekleidung

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Textil und Bekleidung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Textil- und Bekleidung erwerben die Studierenden umfassende Kenntnisse über die Zusammenhänge der internationalen Textil- und Bekleidungsbranche. Sie lernen, wie Textilien verarbeitet und hergestellt werden und beschäftigen sich mit innovativen Bekleidungssystemen. Außerdem setzen sie sich mit Faden-, Flächen- und Veredelungstechnologien sowie dem Qualitätsmanagement und der Qualitätsbewertung von textilen Materialien auseinander. Neben dem Erwerb von Wissen über die Textil- bzw. Bekleidungstechnik erlangen die Studierenden betriebswirtschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse. Auch der Bereich des Marketings spielt eine wichtige Rolle.

Inhalte:

  • Herstellung und Verarbeitung technischer Textilien
  • Business Information Systems
  • Innovative Bekleidungssysteme
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Integratives Management
  • Qualitätsmanagement
  • IT-Projektmanagement
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Internationale Wirtschaft
  • International Finance
  • Controlling
  • International Business Communication
  • Betriebliche Informationssysteme

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums für die Übernahme von Führungspositionen in folgenden Branchen qualifiziert:

  • Textil- und Bekleidungsbranche
  • Automobil- und Automobilzulieferindustrie
  • Textilmaschinenindustrie
  • Farbstoffindustrie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben