Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management

Abschluss
Master of Arts in Social Sciences
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Wandel der modernen Gesellschaften, zu dem auch beispielsweise der demographische Wandel gehört, führt auch zu neuen sozialen Problemen. Dies stellt neue Herausforderungen an den Bereich der sozialen Arbeit. Der Masterstudiengang Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management vermittelt den Studierenden breit gefächerte Kenntnisse, um sie auf diese Herausforderungen angemessen vorzubereiten. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich dabei an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Soziale Arbeit und Mirkointervention
  • Sozialarbeitsforschung
  • Sozialpolitik
  • Management

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms vor allem Zugang zu Führungs- und Leitungspositionen innerhalb des Feldes der sozialen Arbeit. Mögliche Berufe sind unter anderem zum Beispiel Sozialarbeiter/-in, Sozialplaner/-in oder Nachhaltgkeitskoordinator/-in. Sie finden ihre Anstellung in vielen verschiedenen Bereichen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Öffentliche Einrichtungen
  • Konfliktberatungsstellen
  • Kriseninterventionszentren
  • Einrichtungen der sozialen Arbeit
  • Gemeinden und Kommunen
  • Sozialplanungsbüros
  • Beratungsstellen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben