Studium Research Master European Studies

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Research Master European Studies

Freie Studienplätze

Abschluss

Master of Science

Regelstudien­zeit

4 Semester

Studien­bereich

Kultur und Geist
Sprachen

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Research Master European Studies ist fachübergreifend ausgerichtet und legt seinen Schwerpunkt auf die Durchführung von Forschung in der Politik Europas und in den breiteren historischen und internationalen Kontexten des Prozesses der europäischen Integration. Das Studienprogramm verbindet die Politikwissenschaften und die Studie der internationalen Beziehungen mit den Geschichts- und Kulturwissenschaften.

Inhalte:

  • Visions on Europe
  • Administrative Regierung
  • Europa und die Welt
  • Information, Expertise und Politik
  • ‘Liberté, Egalité, Fraternité’: konzeptuelle Analyse von politischen Ideen und Ideologien im modernen Europa
  • Risk Governance in der EU
  • Die symbolische Konstruktion von Gesellschaften
  • Quantitative Methoden
  • Historische und kulturelle Analyse
  • Grenzen und Regionen
  • Europäisierung
  • Demokratie und internationale Regimes
  • Geschichte und Theorie europäischer Integration

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Research Master European Studies haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu verschiedenen Tätigkeitsfeldern mit Bezug zu Europa und europäischen Themen und Fragestellungen. Sie sind in der Lage, eigenständig Forschungsfragen zu bearbeiten, Forschung zu planen und durchzuführen. Dabei sind ihre Tätigkeitsfelder nicht auf das Inland beschränkt.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Akademische Institutionen
  • Think Tanks
  • Beratungsstellen
  • NGOs mit internationalem Profil
  • Forschungsabteilungen internationaler Organisationen

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen