Psychologie und Mentale Gesundheit

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Psychologie beschäftigt sich mit der Erklärung und Vorhersage menschlichen Handelns und Erlebens, sowohl auf Individual- als auch auf Gruppenebene. Dazu werden im Bachelorstudiengang Psychologie und Mentale Gesundheit Inhalte aus den Bereichen Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Naturwissenschaften integriert. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich an der beruflichen Praxis, um den Studierenden den Einstieg in den Beruf zu erleichtern. Es wird die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs nach dem Abschluss des Bachelorstudiums empfohlen.

Inhalte:

  • Allgemeine Grundlagen der Psychologie
  • Statistische Grundlagen und psychologische Methodenlehre 
  • Allgemeine und biologische Psychologie 
  • Schlüsselqualifikationen 
  • Psychologische Diagnostik 
  • Persönlichkeitspsychologie 
  • Entwicklungspsychologie 
  • Sozialpsychologie 
  • Kommunikationskompetenz für Psychologen
  • Pädagogische Psychologie 
  • Klinische Psychologie 
  • Grundformen therapeutischer Interventionen in der Klinischen Psychologie 
  • Prozessbegleitende Methoden 
  • Gesundheitspsychologie 
  • Anwendungsfelder der Gesundheitspsychologie
  • Berufsvorbereitung 
  • Projekte in der Psychologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Psychologie und Mentale Gesundheit sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in erster Linie für Tätigkeitsfelder in der psychologischen Beratung und Gesundheitsförderung qualifiziert. Es empfiehlt sich die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs. Um als psychologischer Psychotherapeut tätig zu werden, muss an den abgeschlossenen Masterstudiengang eine Psychotherapeutenausbildung angeschlossen werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben